• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Filmnacht lockt mit Weltpremiere

27.12.2018

Oldenburg Zu einer Filmnacht lädt der Oldenburger Bürgersender Oeins für Samstag, 29. Dezember, ein. Ab 20 Uhr sind im Studio an der Bleicherstraße live insgesamt neun Filme zu sehen, die seit 2016 entstanden sind, inklusive einer Weltpremiere.

Dabei handele es sich um ambitionierte Kurzfilme, die speziell für Wettbewerbe produziert wurden, aber auch um längere Filme, die schöne, spannende oder nachdenklich stimmende Geschichten erzählen, heißt es in einer Ankündigung des Senders.

Moderator Manfred Scholz, der selbst an dem einen oder anderen Film beteiligt ist, begrüßt Regisseure, Autoren und Darsteller zu kurzen Gesprächen, Backstage-Infos und Set-Geflüster.

Eine der Darstellerinnen ist zum Beispiel die bekannte Oldenburger Sängerin Anica Russo, die ebenfalls im Studio dabei sein wird, ihren neuen Song „Progress“ präsentiert und von ihren Erfahrungen als Schauspielerin zum Beispiel mit dem bekannten Deutschen TV-Star Steffen Groth erzählt.

Weiterer Gast im Studio ist Jungschauspieler Jakob Menkens, der vor allem jüngeren Zuschauern als „Henri Weismann“ aus der Kika-Serie „Schloss Einstein“ bekannt sein dürfte.

Begleitet wird die Sendung von einer kleinen Ausstellung von Film-Requisiten und vielen Backstage-Fotos. Außerdem gibt es einen Ausblick auf kommende Projekte und abgedrehte Filme, die in der Bearbeitung sind und im nächsten Jahr erscheinen werden.

Oeins wolle mit der Oldenburg Eins Filmnacht die Community von Filmemachern präsentieren, die sich in den vergangenen Jahren im Sender entwickelt habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.