• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Tote und Verletzte nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Anschläge Auf Kirchen Und Hotels
Tote und Verletzte nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Weihnachten: Konzert mit Tango-Musik

20.12.2017

Oldenburg Tango zu Weihnachten: Die Oldenburger Klassik-Freunde laden für den zweiten Feiertag ab 18.30 Uhr in das Albert-Dietrich-Haus am Haarenufer 4 zu einem seltenen Musikerlebnis ein: Der in Frankfurt lebende Pianist Georgi Mundrov wird 100 Jahre Geschichte der Tango-Musik ab 19 Uhr an einem Klavierabend durchqueren.

Georgi Mundrov, den die Frankfurter Rundschau als „Musiker der Bundesliga“ bezeichnet, erinnert an glanzvolle Pianisten aus Südamerika wie Carlos di Salvi oder Osvaldo Pugliese, die im vergangenen Jahrhundert diese Musik aufführten. „Tango ist alles: Man muss auch die Stille spielen können.“, sagt er über diesen besonderen „Klang der Sehnsucht“ aus den Hafenvierteln von Buenos Aires, der Musik und Tanz zugleich ist.

Kartenbestellung (25 Euro) unter Tel. 36 11 88 11 (AB) oder auch per Mail unter info@klassik-freunde-olden burg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.