• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Gesangvereine: Chormusik im Fünferpack

02.10.2018

Osternburg Da sage noch einer, das Singen im Chor wäre ein Auslaufmodell. Das Kaffee-Liedkonzert des Gesangvereins Brüderschaft sprach am vergangenen Wochenende eine andere Sprache: Der Vorsitzende des Gesangvereins, Diedrich Bolte, musste noch improvisieren, um dem Besucherandrang Herr zu werden, der Bümmersteder Krug war schließlich bis auf den letzten Platz gefüllt.

Gemeinsam mit vier weiteren Chören bot der GV Brüderschaft ein buntes Programm, das von deutschen und internationalen Volksliedern über Schlager bis hin zu klassischer Musik reichte. So wartete etwa der GMC Achternmeer mit einem Arrangement des Vangelis-Stücks „Conquest of Paradise“ auf und sorgte mit seiner Darbietung von „Sierra Madre del Sur“ für besondere Begeisterung beim Publikum. Der Gesangverein Bloherfelde entführte die Zuhörer mit „Waltzing Matilda“ nach Australien und der Männerchor des SV Ofenerdiek widmete sich dem allseits bekannte „Ave Maria der Berge“, dass allerdings regional angepasst wurde, denn „Berge haben wir hier ja nicht so viel“, so die Erklärung. Ihr „Ave Maria der Meere“ erntete aber ebenso viel Zuspruch und Applaus aus dem Publikum. Stärker am volkstümlichen deutschen Liedgut orientierte sich der GV Einigkeit Oldenburg-Donnerschwee etwa mit dem „Ännchen von Tharau“, während die Gastgeber vor allem skandinavische Volkslieder wie etwa das norwegische „Vem kann segla“ vortrugen.

Den glanzvollen Schlusspunkt setzten alle Beteiligten gleichzeitig mit dem gemeinsamen Abschlusskanon „Abendstille überall“.

Diedrich Bolte zeigte sich mit dem Erfolg des Lieder-Nachmittags rundum zufrieden. „Dieser Zuspruch ist auch eine Bestätigung dafür, dass das Chorsingen nach wie vor in ist“, sagt er. „Und das ist gut so, schließlich trägt das Singen ja auch zur Gesundheit bei. Es kräftigt nicht nur die Stimme, sondern stärkt auch die Abwehrkräfte.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.