• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Kultursommer Inside: Rockige Klänge quer durch die Innenstadt

12.07.2013

Oldenburg Auf Hockern, Liegestühlen oder umfunktionierten Getränkekisten sitzen die Zuhörer am Mittwochabend vor dem Woyton, an der Ecke Haarenstraße und Mottenstraße, um den eingängigen Liedern von Letterbox Salvation zu lauschen. Die New Folk- und Akustik-Rock-Klänge von Sänger Daniel Bremer lassen beim größtenteils jungen Publikum fast schon Festivalstimmung aufkommen. Dazu passen auch die lauen Temperaturen, die selbst den ein oder anderen zufälligen Passanten zum Verweilen einladen.

Vor der Bar Celona herrscht zu dieser Zeit schon dichtes Gedränge. Mit Klassikern der Rockgeschichte sorgt die Coverband der Rolling Stones, Brown Sugar, gleich zu Beginn für gute Stimmung und wippende Füße. Die Musiker um Sänger Matthias Kunitz sind bereits als fester Bestandteil des Kultursommer Inside bekannt und haben viele Oldenburger Fans.

Zwischen den einzelnen Stationen des Kultursommer Inside, die sich über den gesamten Innenstadtbereich erstrecken, herrscht allerdings wenig Betrieb. Es scheint, als ob das Publikum während der Konzerte nicht so viel läuft, sondern lieber bei der favorisierten Band verbleibt. Durch versetzte Startzeiten sind die Konzerte hingegen so angelegt, dass ein „Umherziehen“ durchaus erwünscht ist.

Zu späterer Stunde, bei langsam sinkenden Temperaturen, wird die Live-Musik, wie im Polyester oder bei der Umbaubar, vom Freien nach Drinnen verlegt.

Das Prinzip des Kultursommers – größtenteils kostenlos und unter freiem Himmel Kultur zu genießen – kommt auch bei dieser Veranstaltung wieder gut an. Mit dem Café Blätterteich und dem Restaurant Sheli kamen in diesem Jahr zwei neue Veranstaltungsorte hinzu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.