• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Kater vorne – Dalinghaus raus
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Bürgermeisterwahl In Vechta
Kater vorne – Dalinghaus raus

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Schon fast 70 000 Euro in der Kinokasse

05.05.2017

Donnerschwee 225 000 Euro sollen bis zum 30. September her, 67 455 Euro sind schon im Topf: Das Interesse der Oldenburger am ehemaligen Militärkino Globe auf dem Kasernengelände in Donnerschwee ist groß. Wie berichtet, will die Initiative „Kulturgenossenschaft Globe Oldenburg“ das Kino kaufen, sanieren und zur Kulturstätte machen. Es wurde ein Treuhandkonto eingerichtet, Bürger können Anteile (Stück: 100 Euro) zeichnen. Diese Initiative kommt an – wie der Kontostand zeigt.

Über ihr Vorhaben will die „Kulturgenossenschaft Globe Oldenburg“ auch im Rahmen der Inklusionswoche im Viertel Neu-Donnerschwee auf dem ehemaligen Kasernengelände informieren. Laut Vorstandsmitglied Michael Olsen wird man in den Räumen von „Kreaktiv Wohnen“ vertreten sein. Von 11 bis 16 Uhr werden dort Fragen der Besucher beantwortet.

„Wir gestalten unsere Stadt“ heißt das Leitthema der Inklusionswoche. Das gelte im doppeltem Sinne auch für die Globe-Initiative, so Olsen. „Wir möchten der Stadt eine neue breitgefächerte Kulturstätte ermöglichen und diese soll natürlich auch barrierefrei sein und allen Aspekten der Inklusion entsprechen.“

Am Sonntag, 7. Mai, wird es auf dem Gelände zwei Führungen (11 und 14 Uhr) mit Fridjof Hufeland geben. Olsen: „Das Globe wird wahrscheinlich nicht betretbar sein, leider.“ Es seien aber aktuelle Fotos ausgestellt.

Die 225 000 Euro, die die Initiative zusammenbekommen will, sind der der Einkaufspreis, den der Investor Gerald Breschke für das Objekt inklusive 55 Parkplätze verlangt. Die Sanierung des Objekts wird zusätzlich deutlich mehr als eine Million Euro kosten.


Mehr Infos unter   www.globe-oldenburg.de 
Susanne Gloger Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2108
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.