• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Show ein Jahr vorher ausverkauft

11.02.2012

OLDENBURG Man könnte einen Werbegag vermuten. Doch nein, es ist eine Tatsache, dass eine Woche nach Ende der vierten Ausgabe von „Classic meets Pop“ die fünfte bereits ausverkauft ist. „Diese Nachfrage nach Karten für den 16. Februar 2013 war unglaublich“, gab Veranstalter Reinke Haar zu – und handelte sofort: Auch am 15. Februar 2013 wird die Show mit dem klitzekleinen Jubiläum in der EWE-Arena über die Bühne gehen.

Muße scheint für potenzielle Kartenkäufer allerdings fehl am Platz zu sein. Denn mehrere 100 der erfolglosen Interessenten auf Tickets für den zunächst einzigen Termin hatten sich auf die Warteliste setzen lassen – und kommen nun bei der Zusatzshow zum Zuge. Insgesamt stehen 3000 Karten für jedes Konzert in der EWE-Arena zur Verfügung.

Das fünfte „Classic meets Pop“ (CMP) soll vom Konzept her zwar unverändert bleiben, dennoch gibt es einige Änderungen: Haar will eine „Best-of-Show mit den Highlights der ersten Jahre zusammenstellen sowie natürlich auch neue regionale Künstler aus Klassik und Pop präsentieren“, erklärt der Veranstalter.

Die ersten Zusagen hat er zum Ende dieser Woche bereits vorliegen. Da ist zum Beispiel die Geigerin Gabriella Paterson. Die junge Musikerin überzeugte auf ihrer Elektro-Violine in der Rolle als Vanessa Mae zweimal mit musikalisch und showtechnisch gelungenen Auftritten.

Beifallsstürme ohne Ende gab es 2010 und 2011 für Ratpack, die sowohl als Hardrock-Band wie auch im Zusammenspiel mit dem Oldenburgischen Staatsorchester alle Zuschauer in ihren Bann zogen. Und auch Annie Heger, in diesem Jahr Moderatorin und überragende Lady-Gaga-Kopie, wird 2013 die EWE-Arena mit einem neuen Lied rocken; gleiches gilt für Schlagersänger Gerrit Winter. Dass das Staatsorchester ebenfalls mit von der Partie sein wird, ist klar.

Die Songs des Programms stehen natürlich noch nicht fest, aber Reinke Haar hat schon Ideen: „Es werden einige der wundervollen Arrangements der vergangenen Shows nochmals gespielt, zum Beispiel unsere ,Da Da Da’-Version. Aber auch neue Arrangements wird es geben, und ein Duell der CMP-Band mit dem Staatsorchester.“

Karten für die Zusatzshow bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter Tel. 20 50 90 oder unter

 @   http://www.classicmeetspop.de  @ Mehr Bilder und Spezial unter   http://www.NWZonline.de/classic-meets-pop-oldenburg

Klaus Fricke

Weitere Nachrichten:

EWE-Arena | Paterson

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.