• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Unfall Bei Großenkneten
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Sockenball geht in zweite Runde

08.02.2014

Bürgelfelde Die Premiere im vergangenen Jahr war erfolgreich. Wie berichtet, feierten rund 700 Partygäste beim ersten Sockenball, den der Bürgerfelder Turnverein (BTB) veranstaltet hatte, bis in den frühen Morgen. Nun geht das Vergnügen in die zweite Runde.

Am Sonnabend, 1. März, wird der zweite BTB-Sockenball ab 20 Uhr wieder in den Hallen 1 und 2 an der Alexanderstraße gefeiert. Der Bürgerfelder Verein knüpft damit an die alte Tradition des Oldenburger Turnerbundes (OTB) an, der diese Karnevalsparty für Erwachsene bis 2003 organisiert hatte. Das Organisationsteam um Christian Blum, das auch für den (ausverkauften) Tanz in den Mai 2013 zuständig war, verspricht ein noch bunteres Programm als bei der ersten Auflage.

In Halle 1 wird Jan Bunte alias Peter Pride mit bestens abgestimmten Discoklängen die Stimmung des Karnevalvolks zum Kochen bringen, und in Halle 2 wechseln sich Party-DJ Olly von See und die sockenballgeprüfte Band „Die Tramps“ ab. Sie versprechen, mit abwechslungsreicher Party- bzw. Karnevalsmusik für alle Cowboys und Indianer, Krankenschwestern, Hexen und Zauberer, Piraten und Leichtmatrosen die Feier kurzweilig werden zu lassen. „Mehr Karneval geht, glaub ich, nicht in dieser Region“, meint Tamara Clausen vom Orga-Team. Kleine Karnevals-Überraschungsgäste kündigt sie ebenfalls an.

Beide Hallen werden durch Dekoteams geschmückt und auch jeder Thekenbereich wird eine Extra-Dekoration in den verschiedenen Themenbereichen erhalten. Der BTB weist darauf hin, dass am Freitag, 28. Februar, leider einige Gruppen/Kurse ausfallen müssen, weil die Hallen dekoriert werden. An diesem Tag ist die Halle 1 ab 19 Uhr gesperrt, die Halle 2 ab 17 Uhr und die Halle 5 ab 21 Uhr.

Das Team der Vereinsgaststätte versorgt die Partygäste mit Leckereien. An diversen Getränkeständen verwöhnen Engel, Teufel und Nonnen die Narren mit Flüssigem zu „Sportlerpreisen“. Bei Bedarf, so kündigt Christian Blum an, wird ein weiterer Loungebereich zusätzlich zur Verfügung stehen, um allen Karnevalsfreu(n)den gerecht zu werden.

Des Weiteren werden am Abend die besten Einzelkostüme und Gruppenverkleidungen gesucht und mit tollen Preisen prämiert.

Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Karten zum Preis von 11,11 Euro gibt es ab sofort bei Uhren Spiekermann, Fitness am Hafen, Max Hering am Bahnhof, Eisenwaren Willers (Nadorster Straße), Augenoptik Alexanderstraße und Fitness im Ziegelhof; Gruppen ab zehn Personen bekommen einen Preisnachlass beim Eintritt.


  www.btb-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.