• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Stadtfest-Auftakt mit frischem Programm

29.08.2013

Oldenburg Das lange Warten hat ein Ende: Das 38. Oldenburger Stadtfest wird an diesem Donnerstag um 17 Uhr von Oberbürgermeister Gerd Schwandner mit dem traditionellen Freibieranstich eröffnet. Zur Unterhaltung auf der Bühne haben sich die Veranstalter eine spaßige Einlage einfallen lassen: Profifußballerin Aylin Yaren vom BV Cloppenburg wird gemeinsam mit Schwandner, VfB-Oldenburg-Torjäger Addy-Waku Menga und Janet Lüschen (Marsen&Partner) versuchen, mit dem Ball in eine geöffnete Waschmaschine zu treffen.

Bis Sonnabend werden rund 350 000 Besucher erwartet. 80 Bands sorgen auf 19 Bühnen für Unterhaltung. Neu ist die Kulturbühne am Lefferseck, auf der internationale Bands auftreten.

Einen Überblick über alle 19 Bühnen sowie mehr als 80 Bands und sonstige Attraktionen auf dem Stadtfest bietet eine interaktive Karte auf NWZonline. Nutzer lernen auf einen Klick die Musiker kennen und wissen schnell, wer wann und wo auftritt. Auf Smartphones oder Tablet-PCs wird die Karte somit zum Partykompass.


     www.nwzonline.de/infografik-stadtfest 
Ein Spezial finden Sie unter   www.nwzonline.de/stadtfest 
Thomas Husmann Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2104
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.