• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 34 Minuten.

Sommermärchen-Affäre um Fußball-WM 2006
Fifa verfolgt Verfahren gegen Beckenbauer und Co. nicht weiter

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

KIBUM: Stillsitzen macht sogar Spaß

31.05.2008

EVERSTEN Noch gut fünf Monate dauert es bis zum Beginn der Kinder- und Jugendbuchmesse, doch schon jetzt stimmt die Stadtbibliothek auf den thematischen Schwerpunkt ein – mit einer dreiteiligen Lesereihe in allen Stadtteilbibliotheken. Start war in Eversten. 24 Vorschulkinder der Kita Kennedystraße hingen Erik van Os förmlich an den Lippen, als der dort aus seinem Bilderbuch „Der König von wenig“ vorlas.

„Hartelijk Welcom! Kibum trifft Niederlande“: So lautet das diesjährige Motto. Das heißt nicht nur, dass Lektüre aus dem Nachbarland vorgestellt wird, man überwindet auch sprachliche Barrieren. Bestes Beispiel dafür war der Auftritt von Erik van Os, der übrigens auch für die niederländische „Sesamstraße“ Lieder schreibt. Für sein Gastspiel in Oldenburg dichtete er extra einen deutsch-niederländischen Song, den er auf seiner Gitarre und mit der Mundharmonika begleitete.

Die Kinder stimmten sofort mit ein. Spielerisch lernten sie in dem kleinen Schnellkurs Niederländisch. Ciwin, Mascha, Jacqueline und Regina waren begeistert. „Bei uns in der Kita Kennedystraße gibt es viele Sprachen. Einige Kinder können Arabisch, Englisch, Russisch, aber auch Französisch sprechen. Niederländisch ist ganz neu für uns." Auch den Erzieherinnen Sabine Ahrens und Katharina Enders gefiel die Mischung: „Die Kombination aus Bildern, Geschichten und Liedern war genau richtig – dann fällt unseren Kindern das Zuhören und Stillsitzen gar nicht schwer.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Informationen, Bilder und Videos von der Kibum - der Kinderbuchmesse in Oldenburg

Witzige Details und liebenswürdige Tierfiguren machen den Reiz des heiteren Bilderbuchs „Der König von wenig“ aus. Die vergnüglich inszenierte Fabel erzählt von König Bär, der sein Schloss verlässt und in eine kleine Wohnung ohne Bedienstete zieht. Ohne erhobenen Zeigefinger vermittelt die Geschichte kleinen und großen Kindern, dass Besitz nicht alles ist und oft gerade die kleinen Dinge glücklich machen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.