• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Gesang: Stimmgewaltig und heiter vor großer Kulisse

01.06.2016

Oldenburg /Wardenburg Das war stimmgewaltig: 160 Sängerinnen und Sänger begeisterten beim 82 Gesamtchorfest der Oldenburger Chorgemeinschaft „Harmonie“ rund 70 Besucher. Wie berichtet, fand das Konzert – in Ermangelung eines geeignete Saales im Stadtgebiet– im Wardenburger Hof statt. Die vier Mitgliedschöre (als Gastgeber der Eisenbahner Männerchor Oldenburg, Gesangverein Einigkeit Oldenburg-Donnerschwee, Gesangverein Bloherfelde, Sangeslust Bümmerstede) und zwei Gastchöre (gemischter Chor Achternmeer und der Männergesangverein „Brüderschaft“ Wardenburg) gaben ihre Lieder zum Besten. Die Chorbeiträge waren von ihrem Inhalt und Melodie geprägt, von Frohsinn, Heiterkeit und Nachdenklichkeit.

Der Vorsitzende des Eisenbahner Männerchores Oldenburg, Günther Krone, und Hans-Jürgen Kutscha, Gesamtvorsitzender der Chorgemeinschaft „Harmonie“, hießen die Akteure und Gäste willkommen. Unter ihnen der Präsident des Oldenburgischen Sängerbundes, Gerhard Brunken, der Kreisversitzende des Sängerkreises Oldenburg-Stadt, Hermann Egert, sowie der Ehren-Bundes- und Kreischorleiter Bernhard Schmidt.

Bürgermeisterin Annelen Meyer überbrachte das Grußwort der Stadt und betonte, wie wichtig die Fortführung der Tradition bis in die heutige Zeit sei: „Denn wir brauchen die Liebe zur Musik und den Zusammenhalt als ein Stück Lebensqualität, als Teil unserer Stadtgesellschaft und als Anlass der Begegnung.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es gab auch Ehrungen für das Singen im Chor über zehn bzw. 25 Jahre. Eine besondere Auszeichnung, das goldene Ehrenabzeichen vom Deutschen Chorverband bekam Anita Schillart (Einigkeit Oldenburg-Donnerschwee) für 50 Jahre aktives Singen im Chor. Verabschiedet wurde Gesamtchorleiter Helmut Förster. Er hatte die Gemeinschaft von 2006 bis 2015 geleitet und wurde zum Ehren-Gesamtchorleiter ernannt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.