• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Stimmungsvielfalt auf historischem Flügel

13.06.2016

Oldenburg Ganz sacht übte Mathias Weber Druck auf die Tasten des Érard-Flügels aus. Die Töne perlten in absteigenden Läufen ab. Spielerisch leicht brachte sie der Pianist zum Glänzen.

Wie Stücke der Romantik auf den Instrumenten dieser Zeit geklungen haben könnten, führte der Hamburger Pianist Mathias Weber am Sonntag vor. Der 57-Jährige spielte bei der Matinee im „Fortepiano-Salon“ bei Piano Rosenkranz romantische Stücke. Eingeladen hatte ihn Klavierbauer Ulrich Punke, der einige von Webers Flügeln restauriert hatte.

Rund um das Thema Wasser bewegten sich die Werke, die Weber am Érard-Flügel erklingen ließ. Besonders die glitzernden, flink gespielten hohen Töne, beispielsweise in Felix Mendelssohn-Bartholdys Rondo Capriccioso Op. 14, packten die Zuhörer. Weber kokettierte mit dem Kontrast aus diesem schnellen, energetischen Spiel und Franz Liszts „Gondoliera“. Die ruhige, getragene Melodie hätte an einigen Stellen etwas mehr Frische vertragen können.

Mathias Weber erfasste am Érard-Flügel die Stimmungsvielfalt des Instruments von 1850. Eine Spanne von leisen, leichten Tönen, die den Beginn einer Quelle symbolisieren sollen, und lauten, ausdrucksstarken, die einen rauschenden Wasserfall abbildeten, zeigte der Pianist in Liszts „Au bord d’ une source“.

Dem gegenüber setzte Weber „24 Préludes“ von Frédéric Chopin. Aus dem Pleyel Flügel von 1857 kitzelte der Pianist genauso tiefe und bedeutungsschwere Melodien, wie auch rasante, fröhliche. Immer wieder erfand er sich neu und überraschte das Publikum. Er arbeitete verschiedene Motive und kleine Finessen heraus.

Weber eröffnete an den historischen Flügeln einen neuen Klanghorizont romantischer Stücke. Das Publikum war begeistert.

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.