• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehr als 100 Tote  nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Anschläge Auf Kirchen Und Hotels
Mehr als 100 Tote nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Streifzug durchs Musikjahr 1916

12.11.2016

Oldenburg Jubiläumskonzert zum 100. Geburtstag des Oldenburger Landtags: Solisten der Deutschen Oper Berlin spielen am Sonntag, 27. November, in der Reihe „Musik, Literatur und Geschichte in historischen Häusern im Oldenburger Land“. Veranstalter ist die Albert-Dietrich-Gesellschaft Oldenburg. Beginn ist um 16 Uhr im ehemaligen Landtag (Tappenbeckstraße 1).

Der Streifzug durch das Musikjahr 1916 in Oldenburg enthält folgende Werke: Wolfgang Amadeus Mozart, Quintett A-Dur für Klarinette, zwei Violinen, Viola und Violoncello, KV 581; Hugo Wolf, Italienische Serenade für Streichquartett; Giacomo Puccini, „Crisantemi“ für zwei Violinen, Viola und Violoncello.

Nach einem Empfang um 16 Uhr beginnt das Konzert um 16.30 Uhr. Solist der Veranstaltung ist Matthias Höfele, 1. Solo-Klarinettist der Deutschen Oper Berlin.

Karten gibt es für 25 Euro bei der Albert-Dietrich-Gesellschaft, Gartenstraße 7, montags bis freitags, jeweils von 9 bis 13 Uhr, Tel. 36 18 17 34 oder E-Mail an info@a-d-gesellschaft.de.


Mehr Infos unter   www.konzertmanagement-nogaeva.de/historische-haeuser 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.