• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 39 Minuten.

Zwischen Varrelbusch Und Petersfeld
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Stürmer sorgt für Sturm und Klang

11.01.2014

Oldenburg In der Reihe Sturm & Klang in der Kulturetage wird in den nächsten Wochen zu zahlreichen Konzerten eingeladen. Nach dem Auftritt von Anna Depenbusch am kommenden Freitag (17. Januar, 20 Uhr) folgt am Dienstag, 21. Januar, um 20 Uhr das Konzert von Christina Stürmer auf ihrer „Hör auf dein Herz“-Tour. Seit über zehn Jahren ist die selbstbewusste Österreicherin bereits erfolgreich im Musikgeschäft – u.a. mit zahlreichen Nummer 1-Hits, vielfachen Platinauszeichnungen, acht Amadeus-Awards und einem Echo.

Es folgt am Freitag, 24. Januar, 20 Uhr, das Konzert von Jan Plewka & Band mit „The Songs of Simon & Garfunkel“. Jan Plewka spielt Lieder von Simon & Garfunkel aus den 60er Jahren, die zu unsterblichen Klassikern wurden.

Ulla Meinecke gibt ihr „Songs & Stories“-Konzert am Freitag, 31. Januar, 20 Uhr. Die Sängerin bringt mit ihren Musikern Ingo York und Reinmar Henschke ein neues Projekt auf die Bühne: mit einigen neuen und vielen alten Songs.

Wie schon in seinem Programm „Mit 88 Tasten um die Welt“, geht Joja Wendt am Sonntag, 2. Februar (19 Uhr), auch in seinem neuen Konzert „Die Reise geht weiter“ ü̈ber das reine Musikerlebnis hinaus und macht etwas Besonderes aus jedem Titel, egal ob aus Jazz, Rock oder Klassik.

Heinz Rudolf Kunze kommt auf seiner „Stein vom Herzen“-Tour am Dienstag, 4. Februar, in die Kulturetage. Er ist dort ab 20 Uhr zu hören.

Die Alin Coen Band spielt hier am Donnerstag, 6. Februar, ab 20 Uhr auf ihrer „We’re not the ones we thought we were“-Tour. Die Band spielte bereits als Vorband von Sting und wurde mit dem deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet.


Infos unter   www.kulturetage.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.