• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B212 nach Unfall gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Verkehrsbehinderungen Bei Brake
B212 nach Unfall gesperrt

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Talente zeigen als „Oldenburg Kollektiv“ ihr Können

18.06.2016

Oldenburg Das „Oldenburg Kollektiv“, ein Zusammenschluss junger Musiker aus verschiedenen preisgekrönten Bands, gibt am Sonnabend, 2. Juli, ein Konzert im Theater Laboratorium. Beginn ist um 19 Uhr.

Beteiligt sind die Bands „TuneIn“, die sich im vorigen Jahr aufgelöst, aber unter anderem schon auf dem Kultursommer gespielt haben, „Funky Kayle“, die mit ihrer Klasse unter anderem beim Grünkohlessen in Berlin überzeugen konnten, und „Maed Max“, die mit ihrem individuellen Stilmix aus Singer-Songwriter-Musik und Blues-Rock-Pop den Hörer in ihren Bann ziehen. Das Kollektiv spielt ein Programm aus dem Repertoire von „Funky Kayle“ und „Maed Max“ sowie Songs, die bandübergreifend dargeboten werden.

Der Konzertabend wird große Leidenschaft für Musik widerspiegeln. Einige der jungen Talente haben schon überregional aufhorchen lassen: Christopher Olesch (Vibraphon, Klavier, Arrangement) etwa ist Preisträger im niedersächsischen wie bundesweiten „Jugend jazzt“-Wettbewerb, Jente Tabeling (Schlagzeug) hat mit „TuneIn“ schon zahlreiche große Gigs wie „Classic meets Pop“ absolviert, und Bjarne Sitzmann (Gitarre, Gesang, Arrangement) hat mit „Maed Max“ im März beim Bremer Schulrockfestival im Schlachthof gewonnen. Mit Carlotta Hein, Lina Ziegler und Joanne Meissner stehen außerdem drei erfolgreiche Sängerinnen aus Oldenburg auf der Bühne, die bereits auf dem Kultursommer, mit den Grammy-Gewinnern von „Snarky Puppy“ oder beim Oldenburger Grünkohlessen in Berlin aufgetreten sind.

Durch die besondere Besetzung ist ein abwechslungsreicher Abend garantiert, der sich durch den familiär eingerichteten Saal im Theater Laboratorium von den Bühnen des diesjährigen Kultursommers unterscheidet, bei dem „Maed Max“ und „Funky Kayle“ spielen werden.

Der Eintritt kostet 10€ Euro/ermäßigt 5€ Euro.


Karten:   https://www.t-ol.de/ 
Stephan Onnen
Redakteur
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2114

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.