• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Konzert: Tango-Messe mit spätbarockem Klang

21.09.2016

Oldenburg Zu einem ganz besonderen Klangerlebnis lädt das Vocalforum Oldenburg in die Garnisonkirche ein: Aufgeführt wird an diesem Freitag ab 19.30 Uhr und am Sonnabend ab 18 Uhr von dem Chor eine Tango-Messe, die die Kirche an der Peterstraße mit dem Klang von schönen Stimmen und dem für diese Musik typischen Bandoneon erfüllen wird.

Das Vocalforum präsentiert damit die Misa Tango (Misa a Buenos Aires) als Oldenburger Erstaufführung. Geschrieben hat das Stück 1996 der zeitgenössische argentinische Komponist Martin Palmeri (geb. 1965 in Buenos Aires). Komponiert hat er es für gemischten Chor, Mezzosopran, Bandoneon, Klavier und Streichorchester. Die Musik verbindet auf der Grundlage der traditionellen Texte (Kyrie, Gloria etc.) den spätbarocken Klang mit Tangorhythmik.

Bereits im ersten Teil des Konzerts werden Tango-Kompositionen von Jose Dames, Carlos Gardel, Julian Plaza und anderen vorgestellt.

In diesem Konzert musizieren die Mezzosopranistinnen Jasmin Jablonski und Annekatrin Kupke, Rocco Boness (Bandoneon), Christina Nau (Klavier), die Camerata Instrumentale Oldenburg unter Konzertmeister Norbert Ternes und natürlich das Vocalforum unter der Leitung von Manfred Klinkebiel.

Das Vocalforum zählt nach Auskunft von Sylvia Delles-Sörensen derzeit 100 Mitglieder. Auch für dieses Konzert wird kein Eintritt erhoben, da es ihren Worten zufolge zu den Grundprinzipien des Chores zählt, auch Menschen einen Kulturgenuss zu ermöglichen, die nur wenig Geld für das tägliche Leben zur Verfügung haben. Allerdings wird im Anschluss an das Konzert um Spenden gebeten.

Wer sich für das Mitsingen in dem Vocalforum Oldenburg interessiert, kann sich im Anschluss an das Konzert bei dem Chor melden. Gesucht werden vor allem Tenorstimmen, aber auch in allen übrigen Stimmgruppen sind Sängerinnen und Sänger willkommen.

Im kommenden Jahr feiert der Chor das zehnjährige Bestehen. Und so will man sich nach den Herbstferien vor allem mit den Vorbereitungen für das Jubiläumskonzert beschäftigen.

Anmeldungen und nähere Informationen gibt es bei Evelyn Monden unter Tel. 45 77 6.


     www.vocalforum-oldenburg.de 
Sabine Schicke stv. Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2103
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.