• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Konzert: Nachmittag zum Mitsingen und Zuhören

24.05.2019

Tweelbäke /Streekermoor Die Chorgemeinschaft Harmonie veranstaltet mit vier seiner Mitgliedschöre das alljährliche Gesamtchorfest. Es ist bereits das 85. und wird am Sonntag, 26. Mai, im Gesellschaftshaus Ripken am Borchersweg 150 in Streekermoor gefeiert. Gastgebender Chor ist diesmal Sangeslust Bümmerstede (mit Frauen-, Männer- und gemischtem Chor). Dazu gesellen sich der Eisenbahner Männerchor Oldenburg sowie die Gesangvereine Bloherfelde und Einigkeit Oldenburg-Donnerschwee. Als Gastchor mit dabei ist TonArt-GCH Brettorf. Insgesamt vertreten sind damit bis zu 170 Sängerinnen und Sänger, die als Gesamtchor zum Anfang und zum Ende der Chorveranstaltung zu hören sein werden. Die Herren von Sangeslust Bümmerstede und die Eisenbahner bilden auch mal ein großen Männerchor.

Auf das Chorfest können sich Gäste ab 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen einstimmen. Einlass ist ab 13.30 Uhr. Das Chorsingen beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt beträgt 3,50 €Euro plus 7,50 € Euro für Kaffee und Kuchen. Mit dem Begrüßungslied „Cum decore“ heißt Sangeslust Bümmerstede unter Leitung von Ulrike Munzel alle willkommen. Es folgen Begrüßungs- und Grußworte, dann singen alle beim „Circle Song“ mit, anschließend präsentieren sich die Chöre. Frühlingslieder, Volkslieder aber auch Filmmusik und Evergreens stehen auf dem Programm. Zwischen den Einzelauftritten ist immer wieder Singen für alle Anwesenden (auch die Besucher) angesagt, zum Beispiel beim Kanon „Peace to the world, Lobe den Herrn meine Seele“, dem Chorsatz „An die Freude“ und zum Abschluss „Kein schöner Land“. „Vielleicht sind ja auch Interessierte zu finden, die überhaupt in einem der Chöre mitsingen möchten“, sagt Hans-Jürgen Kutscha, Vorsitzender der Chorgemeinschaft.

Zum Abschluss wird den Eisenbahner Männerchor Oldenburg die Fahne übergeben. Er ist im nächsten Jahr der Gastgeber.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.