• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Ü30-Party wieder ein voller Erfolg

21.02.2011

OLDENBURG In der großen Halle ausgelassen feiern und tanzen, in der KulturLounge Salsa-Grundschritte lernen, sich in den ruhigeren Bereichen entspannt bei einem Gläschen Sekt unterhalten – „Thirty Dancing“ macht’s möglich. Am vergangenen Sonnabend zog die Ü30-Party erneut etwa 1000 Besucher in die Kulturetage.

„Die Party ist gut, am besten gefällt mir die Altersgruppe“, erzählt Diana mit einem Augenzwinkern, „ich war schon mehrmals hier. Bei dieser Party weiß ich auch genau, dass ich bestimmte Leute treffen werde“, so die 49-Jährige. „Ich bin zum ersten Mal hier“, verrät ihre Freundin Petra (46), „ich wüsste ehrlich gesagt gar nicht, wohin ich sonst zum Feiern gehen könnte in meinem Alter.“

Annesybill und ihr Mann Christian sind zum zweiten Mal bei „Thirty Dancing“ dabei. Sie schwärmen von der tollen Atmosphäre und der guten Musik; „außerdem sind nicht so viele Junge hier“, meinen die beiden Oldenburger mit einem Lachen. Auch sie haben auf der Party schon viele Bekannte getroffen.

„Unsere Männer sitzen zu Hause“, verraten Petra (43), Sonja (45) und Gudrun (46) vergnügt, „die hatten keine Lust, mitzukommen.“ Was der Stimmung der drei Frauen aber keinen Abbruch tut. Die Musik gefällt ihnen ebenfalls, „aber sie könnte noch etwas flotter und moderner sein“, meint Sonja. Generell sind sie aber zufrieden mit der Party. „Ansonsten sind die Ü30-Partys in Ofenerdiek auch ganz gut“, überlegen sie.

Von der Bühne aus kümmert sich ein DJ vor einer Videoclip-Leinwand um die Musik in der großen Halle. Gerne dürfen Musikwünsche bei ihm geäußert werden. Wem die gefüllte Tanzfläche zu eng ist, kann es sich auf der Galerie gemütlich machen: Von hier oben lässt es sich entspannt auf die tosende Menge nach unten schauen.

In der KulturLounge haben sich viele Besucher versammelt, um sich – „1, 2, 3 – 5, 6, 7“ – mit Hilfe des Studios Salsa Caliente mit den Salsa-Grundschritten vertraut zu machen; zunächst alleine, danach mit Partner. Bei den meisten klappt’s auch mit dem Rhythmus. . . „Das sieht ja cool aus“, findet eine zuschauende Besucherin angesichts der sich synchron bewegenden Menschenmenge.

Die nächste Thirty-Dancing-Party findet am 19. März statt. Beginn ist wieder um 21 Uhr.

Jantje Ziegeler Redakteurin / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2157
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.