• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

MUSIK: Von zwölf Oldenburgern im Bremer Schlachthof

24.02.2007

OLDENBURG OLDENBURG - Zwei Bands aus Oldenburg, eine Bühne in Bremen: Heute Abend treten Starfish Coffee und MSHB in der Endrunde von „Live in Bremen“ auf.

Starfish Coffee, das sind Julius Reich (Gesang), Lisa Herbolzheimer (Gesang), Rasmus Vosgerau (Gitarre), Johannes Arzberger (Klavier), Konrad Blasberger (Bass), Bino Engelmann (Schlagzeug) und Discjockey Dizzy D. Seit 2003 spielen die sechs Musikstudenten und ein Kellner eine Mischung aus Pop, Funk und Rock und haben damit auch schon Samy Deluxe unterstützt. Im vergangenen Jahr haben sie ihre erste CD aufgenommen.

Christopher Neeb (Gesang), Alex Fox (Bass), Christian Hansen (Gitarre), Johann Damm (Schlagzeug) und Daniel Schumann (Gitarre) sind Mathildas Soulstorm Hotel Bar oder besser MSHB. 2006 aus der Band Ocean Panorama entstanden, ist das erklärte Ziel der fünf Jungs „Rock’n’Roll-Stars zu werden“.

Auch wenn Julius Reich von Starfish Coffee und Johann Damm von MSHB früher einmal in ein und derselben Band gespielt haben, heute Abend in der Endrunde von „Live in Bremen“ sind sie Konkurrenten.

Insgesamt sechs Bands konnten sich aus den mehr als 180 Bewerbungen für den Auftritt im Bremen qualifizieren. Neben den beiden Oldenburger Bands treten Mad Monks (Bremen), Paulsrekorder (Bremen), Safety First Gonzales (Minden) und Work Of Art (Rhede/Ems) auf.

Der Nachwuchs-Musikwettbewerb geht dieses Jahr bereits in die neunte Runde. Für die Gewinner gibt es 10 000 Euro für eine CD-Produktion. Zu den Siegern der Vorjahre gehören unter anderem Lea Finn aus Bremen und die Oldenburger Grandstand.

Mehr Infos unter

www.mshb-music.com und www.starfishcoffee.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.