• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Wechloyer Theatergruppe macht es diesmal spannend

16.10.2010

WECHLOY Spannung mit kernigem Humor: Das verspricht die Theatergruppe des Heimatvereens Wechloy. „Minsch sien mutt de Minsch“, eine Kriminalkomödie von Günther Siegmund, bringt die Truppe in diesem Jahr auf die Bühne des Lokals „Zum Drögen Hasen“, Drögen-Hasen-Weg. Premiere ist am Freitag 12. November, ab 20 Uhr.

Das Stück spielt in der Polizeistation Freedensee, einer sehr abgelegenen Gemeinde an einem großen See. Der Polizeimeister Wilke verbringt hier seit 20 Jahren eine ruhige Dienstzeit ohne besondere Vorkomnisse. Er handelt nicht nach Vorschriften, sein Prinzip ist: Menschlich muss man sein, dann kann man machen, was man will. Erst als man eine Leiche hinter seiner Polizeistation findet, gerät er in große Schwierigkeiten.

Die Proben laufen zurzeit auf Hochtouren. Es wirken mit: Klaus Eckmeyer, Hendrik Deters, Werner Gerdes, Claudia Freese, Inge Krause, Meike Behrendt, Herbert Schröder und Ursel Schlömer. Regie führt Herbert Schröder, Topustersche ist Hilde Gerdes. Für das Bühnenbild verantwortlich ist Egon Roßkamp. Für die Technik zuständig ist Siegfried Hacker.

Weitere Vorstellungen sind am Sonntag, 14. November, ab 15 Uhr (ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen); am 16., 17., 19. 23. und 24. November jeweils ab 20 Uhr; Am Sonntag, 21. und 28. November, mit Frühstück ab 9.30 Uhr und Theater ab 11 Uhr. Karten gibt es montags bis freitags von 16 bis 19 Uhr im Lokal.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.