• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

Werbung in Berlin

15.09.2018

Echte Filmfest-Fans zeigen ihre Sympathie für das Festival überall. So wie Sara Eick. Die 63-jährige Oldenburgerin war just vor beginn der Filmtage auf Familienbesuch in Berlin unterwegs. In der Heimat der Berlinale ließ sie es sich nicht nehmen, ihr T-Shirt mit dem Logo des Oldenburger Festivals zu Schau zu tragen – und auch die Kulisse zu nutzen, um ein paar schöne Aufnahmen zu machen. Filmfest vor dem Brandenburger Tor, Filmfest vor der Spree, Filmfest vor der East Side Gallery: Diese Werbung war mit Sicherheit ganz im Sinne der Filmfest-Organisatoren. Übrigens: Als echter Fan fuhr Eick natürlich so zurück, dass sie es gerade noch rechtzeitig zum Eröffnungsfilm schaffte.

Das einzigartig reizvolle Schloss war auch in diesem Jahr Kulisse für den traditionellen Audi-Empfang. Schauspieler, Regisseure, Produzenten sowie Förderer des Filmfests trafen hier zum Austausch aufeinander. Mit dabei waren natürlich auch die prominenten Ehrengäste Molly Ringwald, Keith Carradine und Bruce Robinson. So ergab sich die Möglichkeit, in gemütlicher Runde ins Gespräch zu kommen.

Auch am Freitagabend gab es intensive Gespräche, doch hier wurde es mitunter sehr fachlich. Das Filmfest-Team hatte zum „Get-together“ der Filmemacher in die Bauwerkhalle eingeladen.

Zuvor wurde wie schon in den Vorjahren wieder die Justizvollzugsanstalt zur Spielstätte. Gefangene und Besucher schauten gemeinsam Premiere von „Der Henker“. Mit dabei war auch der Staatssekretär im Niedersächsischen Justizministerium, Stefan von der Beck.

Ebenfalls fester Zielpunkt bei den Filmschaffenden ist das Acara-Hotel. An diesem Samstag wird dort die Kurzfilm-Jury ihre Köpfe zusammenstecken und über die zu vergebende Auszeichnung beraten.

Nah an die Stars kommt man wieder an diesem Samstag. Ab 12.30 Uhr treffen sie sich zum Paella-Essen beim Caldero am Markt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.