• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Corona-Impfstoff
Impfkommission empfiehlt Astrazeneca nun auch für Menschen über 65

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Kultur

BÜrgerbrunch: „Wirklich tolle Veranstaltung“

19.08.2013

Oldenburg Vereine hatten Tische reserviert, Familien, Betriebe, Parteien, Einzelpersonen: Ein großes Spektrum der Bürgerschaft deckte die Teilnehmerliste des Bürgerbrunches ab. Die etwa 2000 angemeldeten Besucher kamen zwar nicht alle – viele dürften sich am Sonntagmorgen nach einem Blick aus dem Fenster umentschieden haben. Doch weit mehr als 1000 Gäste waren es dann doch, die bei Nieselregen ihren Frühstückstisch auf dem Schlossplatz deckten.

Viele Helfer

Viele ehrenamtliche Helfer, darunter 30 Pfadfinder aus Oldenburg, Wardenburg und Friedrichsfehn, hatten am frühen Morgen Festzeltgarnituren, Infostände und ein Verpflegungszelt aufgebaut. „Ohne ihre Hilfe wäre ein solcher Tag unmöglich“, hob Dietmar Schütz, ehemaliger Oldenburger Oberbürgermeister und Stiftungsvorstand, hervor.

Notgedrungen mussten die Veranstalter das Unterhaltungsprogramm abspecken. Nach mehreren kurzweiligen Musik- und Tanzvorführungen war Schluss. Denn die Nässe hatte die Bühne in eine Rutschbahn verwandelt. Gegen 12 Uhr begannen viele Tischgemeinschaften mit dem Abbau – zwei Stunden früher als geplant.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit rund 30 Helferinnen und Helfern unterstützte die Agentur Ehrensache die Veranstaltung. Leiterin Monika Engelmann-Bölts war zudem im Vorbereitungsteam engagiert. „Eine wirklich tolle Veranstaltung. Wir machen gerne wieder mit“, lautete ihr erstes Fazit. „Es ist schön zu sehen, wie viel Gemeinsinn die Oldenburger entwickeln.“

Boutique gewinnt

Den ersten Preis für die schönste Tischdekoration (Frühstück für zehn Personen in der Kulturlounge) erhielt die Belegschaft der Boutique Maco Fabelhaft. Die Mitarbeiterinnen Anja Köhl und Silvana Spiekermann hatten einen stilvollen Tisch mit abgestimmten Farben für Tischdecke, Geschirr und Dekoration gestaltet.

Die zwei Rettungshelfer des Malteser Hilfsdienstes hatten einen ruhigen Vormittag. Lediglich der Kühlakku sei zum Einsatz gekommen, nachdem eine Biene ein Kind gestochen hatte, berichteten Alexander von Deetzen und Karin Speckmann. Acht Mitglieder des Technischen Hilfswerkes sorgten für die Wasser- und Elektroanschlüsse.

NWZ-Leser-Frühstück

Zufrieden äußerten sich  NWZ -Leserinnen und Leser, die bei einer Verlosung ein Frühstück gewonnen hatten und dabei unter anderem mit den NWZ -Redakteuren Ulrich Schönborn und Christoph Kiefer ins Gespräch kamen. Mit Brötchen, Gebäck, Marmelade, Wurst und Käse sowie leckeren Antipasti-Platten hatte die Bäckerei Müller-Egerer reichlich aufgetischt. NWZ -Mitarbeiterin Nadja Dworatschek hatte am Morgen in aller Eile Pavillons aufgebaut. „Die Überdachung war richtig professionell“, freute sich NWZ -Leser Michael Moese (35).

Trotz des Regens gab es rundum auf dem Schlossplatz zufriedene Gesichter. „Vielleicht gelingt es, eine Tradition aufzubauen“, hatte Schütz in seiner Begrüßung erwähnt.

Nach dem Ende schien es, als ob er mit diesem Anliegen nicht alleine steht.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-oldenburg 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-stadt 
Christoph Kiefer Chefreporter / Reportage-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2020
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.