• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Verkehrschaos nach tödlichem Folgeunfall
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

A1 Bei Groß Ippener Voll Gesperrt
Verkehrschaos nach tödlichem Folgeunfall

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

13. Auflage soll Brunnenlauf Glück bringen

04.01.2013

Eversten Im Jahr 2001 fiel zum ersten Mal der Startschuss für den Everster Brunnenlauf, in diesem Jahr geht der beliebte Volkslauf in die 13. Runde. Organisiert wird er in bewährter Manier vom TuS Eversten. Zahlreiche Helfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Die Laufstrecke führt vom Start am Everster Brunnen (Wienstraße/Marktplatz) durch das Eversten Holz über gut zu laufende flache Waldwege, wie die Organisatoren versprechen, und wieder zurück. Es werden fünf verschiedene Läufe stattfinden (siehe Infobox), die Teilnehmerzahl pro Lauf ist auf 600 begrenzt. Wie in den vergangenen Jahren plant die Werbegemeinschaft wieder einen verkaufsoffenen Sonntag auf der Hauptstraße. Von 11.30 bis 16.30 Uhr sind die Geschäfte geöffnet. Dazu gibt es zahlreiche Mitmachaktionen, Buden und Stände mit Essen und Getränken auf der für den Verkehr gesperrten Hauptstraße.

Der Everster Brunnenlauf wird für das Volkslaufabzeichen des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) gewertet. Die Veranstalter weisen daraufhin, dass jeder Läufer, der die vorgegebene Strecke verlässt, disqualifiziert wird. Von Abkürzungen ist daher abzuraten.

Die Siegerehrungen finden im Anschluss an die jeweiligen Rennen in der Sporthalle Eversten statt. Ausgezeichnet werden jeweils die schnellsten drei Läufer der Altersklassen sowie die schnellsten Teamläufer und Schulklassen.

Weitere Nachrichten:

TuS Eversten

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.