• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

25-jähriger Oldenburger deutscher Meister im Skat

29.05.2013
NWZonline.de NWZonline 2015-07-23T11:12:09Z 280 158

Wettbewerb:
25-jähriger Oldenburger deutscher Meister im Skat

Ohmstede „Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet“, sagt Daniel Matzke von den Müsselbuben Oldenburg über seinen Sieg bei der Deutschen Meisterschaft im Herren-Skat. Der 25-Jährige hatte sich als Einziger aus seiner Mannschaft für den Wettkampf in Ulm qualifiziert und 252 Teilnehmer ausgestochen.

„Daniel spielt sehr gut Skat. Mit 25 sind andere oft nicht so weit“, lobt Jörg Dannemann, 1. Vorsitzender der Müsselbuben, das „Küken“ im Verein. Mit 25 Jahren sei er der jüngste deutsche Meister aller Zeiten, ergänzt er.

Schon in den Vorrunden erzielte der Oldenburger gute Ergebnisse: Bei der Verbandsmeisterschaft in Varel landete er auf dem fünften Platz, bei der Landesmeisterschaft in Königslutter wurde er Vierter.

„Es macht einfach Spaß“, sagt Matzke, der das zweite Mal an einer Deutschen Meisterschaft im Skat (Herren) teilgenommen hat. Angefangen habe er vor etwa zehn Jahren. „Mein Stiefvater hat es mir beigebracht, und dann bin ich auch dabei geblieben.“ Am Skat gefalle ihm besonders das Miteinander und das Spiel mit den Karten. Neben dem Spaß müsse man aber vor allem eine hohe Konzentrationsfähigkeit über einen längeren Zeitraum hinweg und ein psychologisches Verständnis für das Spiel und seine Gegner aufbringen, ergänzt Dannemann.

Daniel Matzke trainiert regelmäßig im Internet oder bei Preisskatrunden mit den Vereinskameraden. „Ich bleibe beim Skat“, betont er.

Tabellen & Ergebnisse aus 633 lokalen Ligen

von Badminton bis Volleyball
Tabellen & Ergebnisse aus 633 lokalen Ligen