• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

JUGENDFUßBALL: A-Junioren vom VfL feiern trotz Absage

13.06.2005

OLDENBURG Bei den Jugendlichen stand der letzte Spieltag an. Der VfL Oldenburg stellt gleich drei Meister.

Von Kurt Heeren

und Henning Busch OLDENBURG - Neun Teams waren noch einmal im Einsatz.

Landesliga, A-Jugend: VfL Oldenburg – Eintracht Nordhorn 5:0. Es hätte ein schöner Fußballnachmittag werden sollen: Erst das letzte Saisonspiel und dann die verdiente Meistersause für die VfLer vom scheidenden Coach Andre Kaminski. Doch die Gäste aus Nordhorn sagten die für Sonnabend um 17.45 Uhr angesetzte Partie kurzfristig um 15.30 Uhr ab – mit der Begründung, dass Trainer und drei Spieler wegen Krankheit nicht mitreisen könnten. So kam der Aufsteiger in die Niedersachsenliga kampflos zum 5:0-Sieg. „Eine Unverschämtheit von den Nordhornern“, ärgerte sich Betreuer Fritz Struckmann.

Dennoch ließen sich die A-Junioren, die größtenteils seit der D-Jugend zusammen spielen und jetzt bis auf sechs Spieler in den Herrenbereich wechseln, mit grün-weißer Haarpracht die Feierlaune nicht verderben. Im Niedersachsenliga-Kader von Coach Gerold Steindor stehen nächste Saison gar drei Talente: Stanislaw Illy, Lars Blancke und Till Struckmann.

Borussia NeuenhausTuS Eversten 2:3. Seinen sechsten Tabellenplatz hat der TuS damit verteidigt. Trainer Rainer Hellwig war zufrieden, lobte die gute Gesamtleistung und Torwart Borkus, der in der Nachspielzeit den knappen Sieg mit tollen Paraden rettete. Tore: 0:1 Feist (21., nach Lattenabpraller), 1:1 (46.), 1:2 Bischof (66.), 1:3 Osterhues (80., Elfmeter, Vergehen an Wesolka), 2:3 (88.).

Bezirksliga, A-Jugend: VfB II – VfL Löningen 4:1. Die Gastgeber überzeugten mit einer geschlossenen Leistung. Der Sieg hätte höher ausfallen können, aber zunächst führten die Gäste (28.). Dabei hätte der VfB durch Bauer hier schon führen müssen. Hinzu kam, dass der sonst sichere Elfmeterschütze Bals mit einem Strafstoß in der 34. Minute am Keeper scheiterte. Tore: 0:1 (28.), 1:1 Bauer (39.), Hassan (44., Vorarbeit Martens), 3:1 Wadehn (65., Elfmeter,), 4:1 Vedat (75.).

Landesliga, B-Jugend: Jahn Delmenhorst – VfL 6:0. Bis zum Wechsel hielt der VfL das Spiel offen. Das 0:1 fiel allerdings nach gravierenden Fehlern. Es blieb bis zum Wechsel beim 0:1, weil Wunder das 1:1 ausließ. Nach der Pause waren die Gastgeber in allen Belangen überlegen.

Bezirksliga, B-Jugend: TuS Eversten – FSV Westerstede 4:3. Die TuS-Akteure boten beim Abschied aus dieser Liga noch einmal eine gute kämpferische Leistung – so hätte es immer sein müssen. Der Sieg ging letztlich völlig in Ordnung. Tore: 1:0 Felsmann, 1:1, 1:2, 1:3, 2:3 Felsmann (schoss mit einem Solo sein 26. Saisontor), 3:3 Bulut, 4:3 Imkeit (nach einem Solo).

VfB – VfL II 0:1. Zwar standen die VfLer vor dem Spiel schon als Meister fest, aber der Mannschaft wurde nichts geschenkt. Der VfB II verkaufte sich teuer, aber schwächte sich selbst, als Reinken Rot sah (35.). Aber auch zehn VfBer kämpften. Doch trotz der Chancen von Oberländer und Kohlmorgen fiel kein Tor. Bei VfL-Torwart Rohlwing war Endstation. Auf der anderen Seite ließen dann Plichta und Frenzel ein 2:0 aus. Tor: 0:1 Plichta (30.).

Bezirksliga, C-Jugend VfB – VfL II 5:1. Den Grundstein zum Sieg legte eine gut aufgelegte VfB-Mannschaft schon bis zur Pause mit einem 5:0-Vorsprung. Das Team spielte stark auf und kontrollierte Ball und Gegner. Überragend beim VfB war Demirel mit seinem Hattrick. Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Demirel (14., 17., 24.), 4:0 Uca (28.), 5:0 Tinter (30. mit 35-Meter-Schuss in den Winkel), 5:1 (43.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.