• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Afrikanische Teams spielen um Titel

15.06.2013

Oldenburg Der Spaß steht zwar im Vordergrund, die „unbezähmbaren Löwen“ aus Kamerun wollen an diesem Sonnabend aber nicht gegen die Kicker aus Gabun verlieren. Die Rede ist vom Afrika-Cup, den der Verein Integration zum achten Mal auf dem Sportplatz an der Kennedy­straße austrägt.

Bei dem Fußballturnier spielen in Oldenburg und Umgebung lebende Afrikaner für ihr Heimatland. Auch diesmal treten acht Mannschaften in zwei Gruppen an: Kamerun, Gabun, Südafrika, Benin, Äquatorialguinea, Ghana, Libyen und Ägypten. Die Spiele beginnen an diesem Sonnabend um 13 Uhr.

Es wird aber nicht nur Fußball gespielt. Geplant sind Auftritte von Top-Afrika (afrikanischer Tanz), Koma Ezidxan (Folklore), vom Sänger Disaya, der Samba-Show der Samba-Schule Eversten, der Band Global Player und Nino Zautashvili (Kinderlieder aus Georgien). Für die Kinder wird ein kleineres Spielfeld aufgebaut, auf dem munter drauflos gekickt werden kann.

Der Afrika-Cup ist mehr als ein Fußballturnier. Die Veranstalter wollen ein Zeichen für Toleranz und ein friedvolles Miteinander setzen. Für sein Engagement wurde der Verein Integration von Lobe Ndoumbe Cyrille kürzlich mit einem Preis im bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ ausgezeichnet.

Das Turnier wird am Sonnabend, 22. Juni, mit den Halbfinal-Partien fortgesetzt. Das Endspiel steht am Sonnabend, 29. Juni, auf dem Plan. Abends ab 20 Uhr ist eine große Benefizparty in der Freizeitstätte Bürgerfelde geplant.

Rainer Dehmer Oldenburg / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2106
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.