• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Aufstockung: Football springt 2018 in eine neue Dimension

01.12.2017

Oldenburg American-Football-Fans kommen im nächsten Jahr in Oldenburg so richtig auf ihre Kosten. So viel Football gab es hier noch nie live zu sehen. Dies liegt nicht nur daran, dass Knights und Outlaws vier neue und damit insgesamt neun Teams aufbieten, sondern auch daran, dass die Regionalliga auf acht Mannschaften aufgestockt wird. Die Fans können sich also auf ein weiteres Highlight im Marschwegstadion freuen.

Ein Wiedersehen gibt es für die Oldenburger mit den Ritterhude Badgers, Hamburg Pioneers, der zweiten Mannschaft der Braunschweig Lions, den Göttingen Generals und den Hannover Spartans. Letztere profitieren besonders von der Ligavergrößerung. Das Team aus der Landeshauptstadt war in diesem Jahr aufgrund des schlechteren direkten Vergleichs gegen die Knights Tabellenletzter geworden, darf aber nun in der Regionalliga bleiben, statt in die Oberliga abzusteigen.

Da Elmshorn die Rückkehr in die 2. Bundesliga geglückt ist und kein Absteiger von oben kommt, gibt es zwei Aufsteiger aus der Oberliga. Die Duelle mit den Hamburg Blue Devils sowie der Reserve von Bundesligist Kiel Baltic Hurricanes sind zwei weitere Leckerbissen am Marschweg.

Die Hamburger, die zwischen 1996 und 2003 viermal Deutscher Meister wurden und dreimal den Europapokal gewannen, hatten 2014 ihre Lizenz zurückgegeben und im Jahr darauf einen Neustart in der Verbandsliga gewagt. Die Regionalliga soll wohl nur ein Zwischenziel auf dem Weg zurück in die Bundesliga sein.

Während die Outlaws, die gerade durch eine Ligareform doch den Verbandsliga-Aufstieg feiern durften, 2018 erstmals auch eine Frauen- und zwei Jugendmannschaften an den Start schicken, bieten die Knights neben drei Nachwuchsteams und der Regionalliga-Auswahl eine zweite Männermannschaft auf. Die Cavaliers treffen in der Landesliga auf Aurich Eastfrisian Ducks, Bremen Union Bulls, Westerstede Wölfe und Ritterhude Badgers II.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.