• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Auf Laufschuhen zum Heimspiel

06.04.2013

Oldenburg Fußballverrückt: Fünf Männer laufen auf der Straße von Leer zum Heimspiel von Werder Bremen gegen Schalke an diesem Sonnabend. 115 Kilometer in vier Etappen – und die letzte führt an diesem Sonnabend zum Weserstadion.

Die Idee zu diesem Lauf hatten Stefan Jänicke (39) und Manfred Kramer (51) vom Fanclub Werder-Ossis. Sie sammeln mit dem Lauf Spenden für die Werder-Stiftung. Sie dient u.a. der Förderung des Sports und der Gewaltprävention. Unterstützt werden ausgewählte Projekte wie zum Beispiel Benefizturniere, Anti-Rassismus-Kampagnen oder Ausbildungshilfen.

Das Spendenziel, eine vierstellige Summe, wurde schon 14 Tage vor dem Start erreicht. 300 Euro € kommen vom Fanclub selbst, 100 € Euro von Werder-Vorstand und Stiftungsvorsitzendem Klaus Dieter Fischer. Stefan Jänicke hat Fußball bei Nordmoor gespielt, Manfred Kramer ist Langstreckenläufer. Der in Leer geborene Sascha Jänicke ist Vorsitzender der Laufsportfreunde Oldenburg und läuft ebenso alle Etappen wie Gerd Heyse und Heinz Dieter Penning von Fortuna Logabirum. Das Etappenziel am Donnerstag war die Lambertikirche. 62 Kilometer liegen hinter ihnen. Sascha Jänicke will wie Manfred Krämer in drei Wochen den Hamburg-Marathon laufen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.