• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Handball-Verbandsliga: Tvd Haarentor beendet Hinrunde als Primus

13.01.2020

Aurich Eins, setzen: Als Klassenbester die Hinrunde beendet haben die Verbandsliga-Handballer des Tvd Haarentor. Im Spitzenspiel beim bis dato Ligaprimus OHV Aurich II setzten sich die Oldenburger 40:35 (24:18) durch und vollzogen die Wachablösung am oberen Tabellenende.

Trainer Ivo Warnecke wusste, wie er und sein TvdH-Team den Gegner taktisch vor nur schwer lösbare Aufgaben stellen konnten. „Wir waren von Ivo wirklich top eingestellt und auf das schnelle Spiel von Aurich vorbereitet“, sagte Teammanager Matthias Voß und ergänzte: „So haben wir das Spiel auch relativ sicher über die Bühne gebracht.“ Voß war von einem „Wahnsinnsspiel mit 70 Toren“ durchaus angetan. Das Duell war eines Spitzenspiels würdig, es präsentierten sich zwei bestens aufgelegte Teams, die sich einiges abverlangten. Am Ende saßen doch die Gäste dank einer „geschlossen guten Leistung“ am längeren Hebel.

Bester TvdH-Angreifer war Maximilian Bähnke mit elf Treffern (zwei vom Siebenmeterpunkt). Zugang Lars-Ole Woldt, der seit der Partie fester Bestandteil der 1. Mannschaft des TvdH ist, hat sich mit seinen fünf erzielten Toren gleich als echte Verstärkung erwiesen. Zudem dürfte sich das Haarentorer Lazarett in absehbarer Zeit leeren. Tim Stapenhorst und Bernd Spille wurden in Aurich von Coach Warnecke noch geschont, stehen aber vor ihrer Rückkehr. Und auch Joost Sanders wird nach seiner Schulterverletzung wohl ab Februar wieder angreifen können, sagte Teammanager Voß.

Die Verfolger Aurich, VfL Fredenbeck II und HSG Heidmark (alle 18:8 Punkte) liegen in unmittelbarer Schlagdistanz. Kommenden Sonntag startet Haarentor (19:7) beim aktuellen Siebten TSV Daverden (13:13) in die Rückrunde. „Jetzt sind wir die Gejagten“, meinte Voß und zog ein durchweg positives Fazit zur erfolgreich verlaufenen Hinrunde: „Wir sind hochzufrieden mit den gezeigten Leistungen und befinden uns auf dem richtigen Weg.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.