• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Ausblendung verärgert Organisatoren

16.01.2007

OLDENBURG

Die Stadtmeisterschaften im Hallenfußball gibt es nicht mehr im TV zu sehen. Michaelsen bedauerte Unstimmigkeiten. OLDENBURG/HB - Die positive Stimmung nach dem Finale bei den Stadtmeisterschaften im Hallenfußball wurde dem Organisatorenteam um Enno Cording, Vorsitzender des NFV-Kreises Oldenburg-Stadt, und Turniermanager Ralf Niemeyer am Sonntagabend spürbar verhagelt. Der am Sonntag live sendende Lokalsender „O eins“ hatte die Übertragung bei laufender Siegerehrung – noch deutlich vor der Pokalübergabe an den VfB – ausgeblendet.

„Es wäre noch genügend Sendezeit vorhanden gewesen – so kann man nicht zusammenarbeiten“, echauffierte sich Niemeyer noch gestern. „Aufgrund des Verhaltens des Sendeleiters werden wir in Zukunft nicht mehr mit O eins zusammen arbeiten.“ Auch Vor- und Nachberichte werde es im Lokalfernsehen nicht mehr geben. „Die vielen Fußball-Fans werden auf diesen Service leider verzichten müssen.“ Derweil bedauerte „O eins“-Chef Paul Michaelsen gestern auf Nachfrage den Vorfall und kündigte Gesprächsbereitschaft an: „Es ist schade, dass es Unstimmigkeiten gegeben hat.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.