• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Fußball: Bezirksligisten planen Wiedergutmachung

10.09.2016

Oldenburg Nachdem GVO mit dem 2:1-Sieg gegen TuS Obenstrohe am Mittwoch die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga übernommen hat, wollen auch die drei anderen Oldenburger Teams mit drei Punkten ihre Bilanz aufbessern. Der VfB II empfängt Frisia Wilhelmshaven, BW Bümmerstede muss zum TSV Abbehausen reisen. Der VfL II hat die hohe Auswärtshürde VfL Stenum vor sich.

Am Mittwoch gab es derweil auch die erste Trainerentlassung in der Bezirksliga. Der ehemalige VfL-II-Coach Steffen Janssen musste nach nur fünf Spielen seinen Stuhl beim Aufsteiger FC Hude räumen. Nach dem vierten Spieltag war schon Marc Bury beim FC Rastede als Trainer zurückgetreten.

VfB II - Frisia Wilhelmshaven(Sonnabend, 16 Uhr, Sportplatz Maastrichter Straße). Nach der blamablen Vorstellung bei SVE Wiefelstede ist bei der Regionalligareserve Wiedergutmachung angesagt. „Wir haben richtig schlecht gespielt“, kommentierte VfB- II-Trainer Helge Hanschke das kollektive Versagen seiner Truppe im Ammerland. Um den Kontakt mit der Tabellenspitze zu halten, muss sein Team gegen den Fünften aus Wilhelmshaven unbedingt gewinnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL Stenum - VfL II (Sonntag, 15 Uhr). Gewinnen muss auch die Reserve des Oberligisten, wenn sie nicht weiter im Tabellenkeller hängen will. Nach dem 2:1 bei BV Bockhorn vor zwei Wochen gab es am letzten Spieltag mit dem 1:6 gegen Turabdin Delmenhorst einen unerwarteten und herben Rückschlag. In diesem Spiel war die Mannschaft von Trainer Lutz Hofmann in der zweiten Halbzeit total auseinandergefallen.

TSV Abbehausen - BW Bümmerstede (Sonntag, 15 Uhr). Die Blau-Weißen erkämpften sich am vergangenen Spieltag mit dem 1:1 gegen Titelanwärter SV Brake einen nicht erwarteten Punkt. Dabei zeigte die Mannschaft von Coach Timo Ehle in der zweiten Halbzeit eine beeindruckende kämpferische Leistung. Auf dem nicht leicht zu bespielenden Kunstrasen in Abbehausen muss BWB die gleiche Einstellung zeigen, um die Punkte mitnehmen zu können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.