• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Blau-Weiße Weihnachten

07.06.2011

Wenn der Weihnachtsmann plötzlich im Juni bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Fußballplatz auftaucht, dann muss etwas Besonderes vorgefallen sein. So geschehen am Sonnabend bei den C-Junioren des VfB Oldenburg: Dort überreichte Hinrich Raske aus Tungeln, zweifacher Gewinner der deutschen Weihnachtsmann-Meisterschaft in Celle, zusammen mit Staffelleiter Torsten Greve der Elf von VfB-Trainer Janis Deeken die Meisterschale für den Titelgewinn in der Landesliga. Hintergrund: Dies hatte Raske während seines Auftritts bei der VfB-Weihnachtsfeier 2010 versprochen. Der VfB-Nachwuchs spielt in drei Wochen nun um den Aufstieg in die Regionalliga, die höchste deutsche Spielklasse bei den U-15-Junioren.

Auch einige Eltern der B-Junioren-Fußballer des VfL Oldenburg haben sich zum letzten Spieltag etwas Besonderes einfallen lassen. Aus Anlass des vorzeitig gesicherten Klassenerhalts hatten sie ohne Wissen der Mannschaft und von Trainer Stephan Ehlers ein acht Meter langes Banner angefertigt, das im VfL-Stadion an der Alexanderstraße angebracht wurde. Darauf stand: „Regionalliga 2011/2012 – der VfL ist dabei!“ Davon angespornt sicherten sich die VfLer, die 16 Spieltage lang auf einem Abstiegsplatz rangiert hatten, im Saisonendspurt den dritten Sieg in Folge und damit sogar noch den siebten Tabellenplatz.

Der 19-jährige Bastian Kühn, Stürmer der A-Junioren des VfL Oldenburg, die am letzten Spieltag die Vizemeisterschaft in der Fußball-Regionalliga unter Dach und Fach gebracht hat, wechselt im Sommer zum Männer-Regionalligisten SV Wilhelmshaven. Zuvor spielt Kühn mit den Grün-Weißen allerdings noch in der Relegation gegen Carl Zeiss Jena um den Aufstieg in die A-Jugend-Bundesliga. Vor seiner Zeit beim VfL sammelte der zweimalige U-16-Nationalspieler u.a. schon Erfahrungen in den Bundesliga-Nachwuchsteams von Werder Bremen und Hannover 96.

In Merle Carstens, Christina Helms, Laura Huntemann, Grit Prante und Ann-Kristin Roller wurden gleich fünf VfL-Nachwuchstalente des Jahrgangs 1997 von den Auswahltrainern Thomas Engler und Sabine Kalla zu einem dreitägigen Schulungslehrgang des Niedersächsischen Handball-Verbandes (HVN) nach Lastrup eingeladen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.