NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

HERBSTTURNIER: Bogenschützen zielen bestens

22.10.2008

OLDENBURG Genau gezielt und scharf geschossen wurde bei der elften Auflage des „Herbstturniers“ der Bogenschützen des Schützenvereins Etzhorn. Aus 33 norddeutschen Vereinen stellten sich 141 Aktive dem Wettkampf in der Sporthalle an der Lagerstraße.

Daraus ergaben sich 20 verschiedene Alters- und Bogenklassen, die in einem Vormittags- und einem Nachmittagsdurchgang aufgeteilt wurden. „Die Hallendistanz für alle Schützen betrug 18 Meter. Nur die Größe der Zielauflage ändert sich bei den Schülerklassen“, erläutert Lutz Kayser vom SV Etzhorn.

Publikumsliebling am Vormittag war die siebenjährige Pia Bohling vom SV Bothel. Sie war zwar noch ein paar Zentimeter kleiner als ihr Bogen und auch etwas kleiner als die Zielauflage. Am Ende erreichte sie mit 428 Ringen von 600 möglichen den vierten Platz bei den Schülern C. Erste wurde Eike Lembeck mit beachtlichen 484 Ringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Oldenburger Dan Müller vom SV Etzhorn belegte in der Schülerklasse A mit 349 Ringen Platz sechs. In der Seniorenklasse übertraf Peter Rupp (SV Hammelwarden) mit 502 Ringen auf Platz eins die magische 500er-Grenze. Der zweite Platz ging an Jürgen Krause von den Oldenburger Schützen mit 497 Ringen.

In der größten Klasse, der Schützenklasse, siegte Thomas Perich (SSV Arbergen) mit 554 Ringen. Dies war auch das höchste Ergebnis in den Bogenklassen mit dem olympischen Recurvebogen. Diesen Namen erhielt er von den zurückgebogenen Enden der Wurfarme.

Noch höhere Ergebnisse wurden mit dem kürzeren, aber sehr präzisen Compoundbogen erzielt. Das zweithöchste Wettkampfergebnis dieses Turniers schoss in der Schützenklasse Compound Dieter Greten vom SV Essen mit 576 Ringen. Er traf mit 60 Pfeilen 60 Mal die gelbe Mitte der Auflage, das Gold der Bogenschützen: 36 Treffer in dem kleinen Zehner-Ring, der nur zwei Zentimeter Durchmesser hat, und 24 Treffer im Neuner Ring.

Die höchste Ringzahl dieses Turniers sicherte Hardy Noack (BSV Hastrup-Gehrde) mit 579 Ringen in der Altersklasse den Sieg. Das spannendste Duell dieses Turniers lieferten sich in dieser Klasse aber Bernd Braband (SV Esterwegen) und Hans-Hermann Iggena (BSG Osterholz). Beide erzielten je 568 Ringe – und da auch nach der Bewertung der Zehner- und Neuner-Ringe absoluter Gleichstand herrschte, gab es ein Novum beim „Herbstturnier“: zweimal den zweiten Platz.

Eine weitere Bogenklasse sind die Blankbögen. Hier sind keinerlei Hilfsmittel wie Visier oder Stabilisatoren erlaubt. Gezielt wird lediglich über den Pfeil. In der Schützenklasse zeigte Josef Meyer vom BV Essen sein hohes Können mit 532 Ringen. In der Altersklasse Blankbogen siegte Rainer Kabisch (SV Petersfehn) mit 446 Ringen.

Trainingszeiten

Interessierte am Bogensport können in den Trainingszeiten jeweils montags und donnerstags ab 19 Uhr in der Schießsportanlage des SV Etzhorn an der Wilhelmshavener Heerstraße 359 A (hinter dem „Patentkrug“) vorbeischauen. Nähere Infos gibt es unter 0441-391106.

www.sv-etzhorn.de

Die höchste Ringzahl erzielte Noack mit 579 Ringen mit dem Compoundbogen

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.