NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Leichtathletik: BTB bittet Nachwuchs zum Dreikampf

28.11.2013

Oldenburg Der Bürgerfelder Turnerbund (BTB) hatte zum 13. Schüler-Hallensportfest eingeladen, und 50 Nachwuchsleichtathleten zwischen fünf und neun Jahren konnten sich im Sprinten, Springen und Werfen messen. Es war bedingt durch den Hallenbrand 2011 das erste Sportfest seit drei Jahren.

Auf dem Wettkampfprogramm stand ein Dreikampf. Den Auftakt bildete ein Sprint über 30 Meter, der je einmal aus dem Stand und aus der Bauchlage gestartet wurde. Standweitsprung und Stoßen eines Medizinballs bildeten die Sprung- und Wurfdisziplinen. „Für viele Kinder war es der erste Wettkampf, sie sollen an die Vielseitigkeit herangeführt werden und Begeisterung für die Leichtathletik entwickeln“, erläuterte Organisatorin Birte Pflug.

Bei den Jungen standen folgende Athleten ganz oben auf dem Siegerpodest: Leif Pingel (M09/BTB), Linus Olivieri (M08/BTB), Salim Musah (M07/BTB), Jan-Siefke Kaiser (M06/BTB) und Gabriel Kaiser (M05/OTB). Über jeweils erste Plätze bei den Dreikämpfen der Mädchen freuten sich Mareike Münch (W09/DSC), Emma Hitrez (W08/OTB), Berit Decker (W07/SV Friedrichsfehn) sowie Louisa Reich (W06/SV Friedrichsfehn). Den Abschluss bildeten Hindernis-Sprint-Pendelstaffeln. Dabei überquerten das Jungen-Team vom BTB und das Mädchen-Quartett vom OTB jeweils als Erste die Ziellinie. Alle Nachwuchsathleten wurden bei der Siegerehrung einzeln aufgerufen und nahmen unter dem Applaus der Eltern auf der Tribüne eine Erinnerungsurkunde und ein kleines Geschenk entgegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die drei Erstplatzierten gab es zusätzlich eine Medaille. „Es war eine gelungene Veranstaltung mit vielen begeisterten Kindergesichtern. Als Riegenführer und Helfer an den Wettkampfanlagen und in der Caféteria konnten wir auf unsere Jugendlichen zählen“, resümierte Abteilungsleiterin Regine Walter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.