• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Bürgerfelder Turnerbund hat neue Geschäftsführung

14.03.2017

Bürgerfelde Bedingt durch personelle Veränderungen zum Ende des vergangenen Jahres wurde nach Mitteilung des Bürgerfelder Turnerbundes eine Neuausrichtung in der Geschäftsführung des Vereins notwendig. Die Ankündigung des beruflichen Wechsels von Melanie Bühring kam für den Verein überraschend, der ihr gleichwohl für ihr jahreslanges unermüdliches Engagement dankte.

Nach kurzer Zeit der Orientierung und Ausschreibung vakanter Stellen ist es nach Mitteilung des Vorstands gelungen, die Geschäftsführung des Vereins neu aufzustellen. Zum 1. April werden Ronald Fischer und Robert Heiland als Geschäftsführer eingestellt. Mit Ronald Fischer setzt der Verein auf einen bekannten BTBer, der von klein auf dem Verein verbunden ist. Robert Heiland kommt aus Bielefeld. Sie wollen sich aktiv für ein professionelles Vereinsmanagement einsetzen und gemeinsam mit den engagierten haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern dafür einsetzen, die Attraktivität des Bürgerfelder Turnerbund für seine Mitglieder und neue sportbegeisterte Oldenburger weiter zu steigern.

Jürgen Carstens, kommissarischer Vorsitzender, freut sich auf den Start und eine gute Zusammenarbeit mit der neuen Geschäftsführung.


     www.btb-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.