• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Tischtennis: BWB feiert drei Herbstmeisterschaften

28.12.2010

OLDENBURG Die Tischtennisspieler von Blau-Weiß Bümmerstede haben ihren Erfolgskurs fortgesetzt. Erst im Sommer 2010 hatte die erste Männermannschaft den Aufstieg aus der Kreisliga in die 2. Bezirksklasse gefeiert. Auch in der höheren Spielklasse rangiert das Team um Abteilungsleiter Stephan Sebens aktuell wieder an der ersten Stelle und feierte die Herbstmeisterschaft.

Zum Team gehören außer Sebens Andrej Geier, Philipp Moschner, Richard Jürgens, Wido Stucke und Marcel Cordes. Zu Saisonbeginn war Stucke von SWO III zu BWB zurückgekehrt und stellte eine gute Verstärkung dar. Ziel ist es nun, den Aufstieg in die 1. Bezirksklasse perfekt zu machen.

Auch die zweite Männermannschaft konnte sich in der 2. Kreisklasse mit Christian Nierychlo, Patrik Gerdes, Stefan Cordes und Tim Osterhues die Herbstmeisterschaft sichern. Abgerundet wird die Erfolgsbilanz durch die Dritte in der 3. Kreisklasse. Auch Frank Behrens, Wolfgang Czichon, Gunnar Gnielka und Udo Bandelow konnten den inoffiziellen Herbstmeister-Titel erringen.

Unterdessen beendete die Jugendabteilung von BWB ihren Dornröschenschlaf. „Noch vor acht Jahren war man Oldenburgs Spitze und schlug in der Niedersachsenliga auf, dort möchten wir langfristig wieder hin“, berichtet Sebens. Derzeit steht das sehr junge Team in der Besetzung Christopher Jürgens, Frederik Britz, Steffen Steinke, Sakarya Suleiman und Jannik Krügerke nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Kreisliga auf dem dritten Platz in der Jungen-Bezirksklasse.

In den vergangenen Monaten wurde unter der Leitung der Jugendtrainer Richard Jürgens und Andrej Geier intensiv trainiert, zudem konnten neue Mitglieder für die Abteilung gewonnen werden. Zur Rückrunde wird es bei BWB nun zwei weitere Schülerteams geben.

„Wir stehen erst am Anfang eines langen Weges, haben im letzten Jahr gemeinsam viel gearbeitet und freuen uns über die bisher erreichten Erfolge“, bilanziert Sebens. „Dennoch wissen wir, dass weitere Anstrengungen nötig sind, die wir weiterhin auf viele Schultern verteilen wollen. Zudem sind Neuzugänge jederzeit sehr willkommen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.