• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Handball: C-Mädchen bejubeln Titelgewinn in Landesliga

31.03.2011

OLDENBURG Riesenjubel bei den C-Mädchen des VfL Oldenburg: Das Team von Trainerin Maike Balthazar sicherte sich im letzten Saisonspiel den Meistertitel in der Handball-Landesliga. Derweil verteidigten die C-Jungen des VfL ihre Tabellenführung.

Landesliga, C-Mädchen: VfL - SG Neuenhaus/Uelsen 27:15. Im entscheidenden Spiel gegen den ärgsten Verfolger gab sich das VfL-Team vor heimischer Kulisse keine Blöße. Mit 30:6 Punkten nach 18 Spielen ist die Mannschaft nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen und kann sich nun konzentriert auf die anstehende Niedersachsenmeisterschaft in der eigenen Halle am 10. April vorbereiten.

Die Oldenburgerinnen ließen die Gäste aus Neuenhaus nie ins Spiel kommen. Die Abwehr stand felsenfest, Ballgewinne konnten in schnelle Tore umgemünzt werden, und das Positionsspiel lief sicher und dynamisch ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL: Kern - Carstens, Decker 4, Eisenhauer 1, Helms 3, Huntemann 4, K. Kurok 2, T. Kurok 2, Martens 3, Müller 2, Roller 1, Steinbrenner 2, Stolberg 3, Brieger, Röben.

C-Jungen: HG Jever/Schortens - VfL 32:41. Auch die männliche C-Jugend des VfL hat den Meistertitel im Visier. Zwar tat sich der Spitzenreiter bei der HG Jever/Schortens lange Zeit schwer und produzierte viele technische Fehler und Fehlwürfe, doch nutzten die Oldenburger nach der Pause (19:22) ihre konditionellen Vorteile konsequent aus. Nun folgt am nächsten Sonntag (12.45 Uhr, Rebenstraße) das alles entscheidende Gipfeltreffen um den Meistertitel gegen den Tabellenzweiten TV Bissendorf-Holte.

VfL: Steffen 11, Nast, Koopmeiners 3, Stapenhorst, Neunzig 5/1, Becker 6, Conrad 13, Marx 3, Hurka.

Regionsoberliga, C-Mädchen: VfL II - TV Neerstedt 31:21. Derweil haben auch die C2-Mädchen des VfL ihre Siegesserie fortgesetzt und sich mit dem souveränen Erfolg gegen Neerstedt vorzeitig den Meistertitel in der Regionsoberliga gesichert. Zum Team des Trainerduos Theresa Diekmann und Silke Prante gehören Rebecca Eicker, Griet Prante, Jule Schwarz, Kim Schilling, Laura Kannegiesser, Darja Kretschmer, Katja Pieronek, Annika Niemeier, Sophie Becker, Lea Lissewski, Rebecca Duwe, Lena Marter, Aden Garrels, Alexandra Schumacher und Kaitlin Spoede.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.