• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

FUßBALL: D-Junioren des VfL starten in „Landesliga“

07.09.2006

OLDENBURG OLDENBURG/HB - Neue Saison, neue Liga, neue Motivation: Die Fußballer der 1. D-Jugend des VfL Oldenburg starten demnächst gleich in zwei Spielklassen. Zum einen nimmt die Elf des Trainer-Trios Torsten Orth, Harald Kahl und Ilker Acar am regulären Spielbetrieb in der Kreisliga teil, zum anderen ist sie als einziges Team aus Oldenburg in der inoffiziellen Landesliga vertreten.

„Um ambitionierten Mannschaften bzw. Vereinen einen stetigen Leistungsvergleich auf hoher Ebene zu bieten, haben sich einige Vereine zu einer solchen freiwilligen Liga zusammen getan“, erläutert Orth. Ziel sei es, die Mannschaften auf die C-Jugend-Bezirksliga vorzubereiten. Bedingung war, dass die C-, B- und A-Jugend der Vereine mindestens im Bezirk spielen und die Landesliga-Teams ein hohes Leistungsniveau aufweisen. Um den Sprung in die C-Jugend (beim VfL sogar als jüngerer Jahrgang) schaffen zu können, reiche das Kreisliga-Niveau nicht aus.

Teilnehmer an der neuen Landesliga sind SV Wilhelmshaven, Kickers Emden, VfL Osnabrück, BW Lohne, BV Cloppenburg, FC Verden, SC Weyhe, TuS Heidkrug und der VfL. Ihr erstes Spiel bestreiten die Oldenburger am Sonnabend, 23. September, bei Kickers Emden – als Vorspiel vor der Regionalliga-Partie Emden gegen FC St. Pauli.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum VfL-Team gehören Julian Kalkbrenner, Timm Ordemann, Sönke Tempel, Lennard Orth, Marius Harenberg, Dennis Gleba, Hogir Kurt, Danny Sakar, Dustin Vortmann, Felix Hinck, Viktor Engel, Ayronjit Feldkamp, Marcel Naber, Jan Schäfer, Felix Bohe, Mirko Schoedel, Dominik Sakar sowie Björn Langer.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.