• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Keine Titel für Oldenburger Routiniers

14.11.2018

Damme /Oldenburg Eher geringe Oldenburger Beteiligung gab es am vergangenen Wochenende bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Senioren in Damme. Titel konnten die Routiniers aus dem Stadtverband keine erringen, immerhin schafften aber vier Spieler die Qualifikation für die Landesmeisterschaften im März in Sandkrug. Weibliche Konkurrenzen wurden erstmals nicht ausgetragen, daher können sich Frauen direkt für die Landesmeisterschaften anmelden. Bei den Männern 40 waren keine Spieler aus Oldenburg dabei, dafür gleich vier in der Ü-50-Klasse, die in der Breite auch am stärksten besetzt war.

Heinrich Enneking (Schwarz-Weiß Oldenburg) spielte ein gutes Turnier und wurde Zweiter. Nachdem er sich im Halbfinale mit 3:2 gegen Ulf Pötter (SF Oesede) durchgesetzt hatte, erwiesen sich im Finale die Vorhand-Topspins von Frank Wehrkamp-Lemke vom Verbandsligisten TSG Dissen als zu durchschlagskräftig. Am späteren Sieger war im Viertelfinale Detlef Lübben (Hundsmühler TV) nur knapp mit 2:3 gescheitert, als Fünfter sicherte er sich aber eines der begehrten sechs Tickets für die Landesmeisterschaften.

Stephan Sebens-Tönges (Blau-Weiß Bümmerstede) verpasste dieses durch seine Achtelfinal-Niederlage gegen Pötter. Lothar Rieger (Oldenburger TB), der es im vergangenen Jahr noch zu den Deutschen Meisterschaften geschafft hatte, scheiterte überraschend sogar schon in der Vorrunde nach Niederlagen gegen Frank Black (TuS Sande) und Bezirksklassenspieler Carsten Naumann (TSV Wallenhorst).

In der Klasse Ü 75 vertraten die Hundsmühler Gerd Marks und Wilfried Jeddeloh den Oldenburger Verband. Marks wurde Zweiter hinter Heinz Pöhler (Spvg. Oldendorf), auch Jeddeloh darf als Sechster auf Landesebene mitspielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.