• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster prallt in Stauende – A1 bei Stuhr voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Drei Laster An Unfall Beteiligt
Laster prallt in Stauende – A1 bei Stuhr voll gesperrt

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Dehne krault zu Gold im Freiwasser

18.07.2017

Mölln Aufs Podest gekrault sind zwei Schwimmer der SG Region Oldenburg am Wochenende bei den Norddeutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen in Mölln (Schleswig-Holstein). Dunja Dehne sicherte sich über die Distanz von 2,5 Kilometern sogar den Sieg in der Altersklasse Masters 45. Die Oldenburgerin vom Polizei SV benötigte 42:40 Minuten und hatte im Ziel fast zwei Minuten Vorsprung auf ihre Verfolgerinnen.

Den dritten Platz in seiner Klasse Masters 50 holte Ole Grund. Der Triathlet des 1. TCO „Die Bären“ musste fünf Kilometer im Möllner Schulsee zurücklegen. Er benötigte 1:26:23 Stunde. Beeindruckt war der langjährige Leistungsschwimmer, der derzeit aber nur wenige Kilometer pro Woche trainiert, von den jüngeren Konkurrenten. „Die ersten Jungs sind unter einer Stunde geblieben. Hammerschnell“, berichtete Grund: „Als die Ersten mich überrundet haben, war das, als wenn ein Zug an mir vorbeirauscht.“

Dehne hatte das Glück, eine Schwimmerin vor sich zu haben, die den direkten, geraden Weg durch den See gefunden hat. Das ist im Freiwasser nicht so leicht, erklärt Grund: „Man muss sich an den hohen Häusern in der Ferne orientieren. Die sieht man besser als die Bojen im Wasser.“

Beide waren hinterher mit ihrem Ergebnis sehr glücklich. „Das Wasser war sehr frisch“, meinte Grund – die Wassertemperatur betrug gerade 19 Grad, und es wurde in Badehose geschwommen.

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2032
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.