• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Die Zeit läuft: Anmelden fürs Rennen

26.05.2006

EVERSTEN Am Pfingstsonntag steigt das große Rennen. Auch Sportler aus dem Ausland sind dabei.

Von Susanne Gloger EVERSTEN - Es gibt keine Stolpersteine mehr: Die Strecke im Eversten Holz wurde – wie berichtet – von den Mitgliedern des TuS Eversten und anderen freiwilligen Helfern saniert. Nun steht dem „Everstener Brunnenlauf“ nichts mehr im Wege. Mitorganisator Rolf Stamereilers vom TuS Eversten rechnet am Pfingstsonntag, 4. Juni, wieder mit 1500 Teilnehmern. „Da das ein langes Wochenende ist, werden Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland und dem Ausland kommen. Es liegen schon Anmeldungen aus der Schweiz, Bonn und Berlin vor.“

Das Hauptrennen ist wie immer der Zehn-Kilometer-Volkslauf, der um 15.15 Uhr am Everster Marktplatz gestartet wird. Der Zeitplan vorher sieht folgenden Ablauf vor: 11.30 Uhr, Lauf für die 1. bis 4. Schulklasse (2400 Meter); 11.30 Uhr, Walking und Nordic-Walking (4444 Meter); 13 Uhr, Lauf ab 5. Schulklasse (2400 Meter); 14 Uhr Schnupperlauf und 2. Oldenburger Firmenlauf (4444 Meter).

Der Brunnenlauf ist der vierte Lauf von fünf Laufveranstaltungen der Sparda-Cup-Serie, die mit dem Sparda-Lauf am 16. September in Kreyenbrück endet. Chance auf den Gewinn eines der Funktions-T-Shirts hat am Ende nur derjenige, der vier Läufe dieser Serie absolviert hat. Dazu zählten schon der 14. Herbstlauf des TuS Ofen im Oktober 2005, die 11. Sandkruger Schleife der TGS Hatten-Sandkrug im Januar und der 36. Straßenlauf des VfL Oldenburg im März.

Beim Brunnenlauf dürfen pro Rennen je 600 Teilnehmer mitmachen. „Vergangenes Jahr war der Zehn-Kilometer-Lauf sogar ausgebucht“, erinnert sich Rolf Stamereilers. Bis morgen können sich Interessierte eine Startnummer direkt bei der Firma Laufrausch, Damm 32, kaufen. Dort und per Internet kann man sich anmelden.

Für alle Teilnehmer haben das Modehaus Bruns und die Allianz D. Baumann wieder 1500 T-Shirts gesponsert. Bei den Firmenläufen gibt es für die drei schnellsten Teams und die größte Mannschaft Pokale. Die Schule mit den meisten Teilnehmern erhält einen großen Wanderpokal und 50 Euro für die Klassenkasse. Hier wird auf Anregung des bisherigen Seriensiegers, der Helene-Lange-Schule, die Größe der Schule in diesem Jahr berücksichtigt. Das heißt: Auch kleinere Schulen haben eine Chance auf den Schulpokal. Außerdem erhalten die schnellsten Klassen aus den verschiedenen Jahrgangsstufen mit mindestens acht Teilnehmern 50 Euro.

Mehr Infos und Anmeldung unter www.brunnenlauf.de

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.