• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Abstimmung Im Eu-Parlament
Live-Blog: Wird Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin?

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Doppelschlag bringt GVO drei Punkte

25.03.2014

Oldenburg Jeweils zwei Siege und Niederlagen sowie ein Unentschieden gab es für die Oldenburger Mannschaften in den Fußball-Bezirksligen der A-, B- und C-Junioren.

A-Junioren: SG Emstek/Höltinghausen - GVO 1:3. Einen letztlich verdienten Auswärtserfolg errangen die Jugendfußballer aus Osternburg in Emstek. Nach dem frühen Rückstand kamen die GVOer schnell zum Ausgleich, taten sich in der Folge aber lange schwer. Erst nach dem Wiederanpfiff sorgte ein Doppelschlag in der 53. und 55. Spielminute für mehr Beruhigung. Die Oldenburger bleiben damit dem Spitzenduo aus Großenkneten und Brake (spielten im direkten Duell 1:1) auf den Fersen.

Tore: 1:0 (21.), 1:1 Flechtner (27.), 1:2, 1:3 Ogbebor (53., 55.).

B-Junioren: VfL II - SG Essen/Bevern 0:0. Einen nicht unbedingt zu erwartenden Punktgewinn verbuchten die achtplatzierten Oldenburger beim Tabellenvierten. Das Team von VfL-Trainer Thorsten Oltmanns verlangte der SG dabei alles ab und konnten sich nach dem Abpfiff über den Achtungserfolg freuen.

Tore: keine.

TuS Heidkrug - FC Ohm­stede 3:0. Im Spitzenspiel zwischen dem neuen Tabellenzweiten und dem nun auf den dritten Rang abgerutschten FCO war bereits nach einer guten Viertelstunde durch das 2:0 eine Vorentscheidung gefallen. Die Ohmsteder versuchte alles, um Heidkrug zu gefährden, letztlich siegte die Heimelf aber verdient. Dennoch haben die Ohmsteder weiter alle Möglichkeiten, im Kampf um die Meisterschaft mitzumischen.

Tore: 1:0 (8.), 2:0 (16.), 3:0 (47.).

C-Junioren: BV Cloppenburg - VfB 1:2. Einen hart umkämpften 2:1-Erfolg feierten die Oldenburger beim BVC. Die Gastgeber gingen nach einer knappen halben Stunde durch einen Foulelfmeter mit 1:0 in Führung und hielten diese bis wenige Minuten vor Spielende. Erst in der 64. Minute sorgte Louis Langkrär ebenfalls per Strafstoß für den Ausgleich, ehe Mika Cengiz kurz vor dem Abpfiff den VfB jubeln ließ.

Tore: 1:0 (29.), 1:1 Langkrär (64.), 1:2 Cengiz (69.).

SG Friesoythe/Sedelsberg - VfL 1:0. Eine knappe Niederlage beim Tabellenzweiten musste das Team von Trainer Klaus-Dieter Gehrels einstecken. Seine Elf schaffte es nicht, die starke Abwehr der Gastgeber (erst drei Gegentore in 14 Spielen) zu knacken. Der einzige Treffer des Tages fiel kurz vor der Pause.

Tor: 1:0 (33.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.