• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Oldenburg rutscht von Spitze ab

28.10.2019

Dorfmark Wie gewonnen, so zerronnen: Nur eine Woche nachdem sie die Spitze der Verbandsliga erobert haben, mussten die Handballer des Tvd Haarentor diese schon wieder hergeben. Durch die klare 28:36 (14:14)-Niederlage bei der HSG Heidmark fielen die Oldenburger auf den vierten Tabellenplatz zurück.

„Die fehlende Absprache zwischen Abwehr und Torwart führte dazu, dass sich leider keiner unserer drei Torhüter in Normalform präsentieren konnte“, haderte Haarentors Bernd Spille mit dem Auftritt seiner Mannschaft und sah sogar die „schlechteste Abwehrleistung der Saison“.

Bester TvdH-Angreifer war Erik Brandt mit sechs Treffern (alle vom Siebenmeterpunkt). Auf der Gegenseite war Paul Grittner von den Gästen einfach nicht in den Griff zu bekommen. Er traf bei seinen 12 Toren fast nach Belieben und brachte auch jeden seiner fünf Siebenmeter im TvdH-Gehäuse unter.

Am kommenden Sonntag (16 Uhr) gastiert Haarentor beim neuen Spitzenreiter VfL Fredenbeck II. Dann kann die Mannschaft von Trainer Ivo Warnecke Wiedergutmachung betreiben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.