• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Drittligist füllt Favoritenrolle souverän aus

12.01.2015

Oldenburg /Schwerin Trotz kleinerer Schwächephasen haben die Drittliga-Handballerinnen des VfL II am Sonntag ihre Erfolgsserie auf nun zehn Siege in Folge ausgebaut. Die Mannschaft von Trainerin Alexandra Hansel setzte sich bei Schlusslicht GW Schwerin am Ende mit 30:23 durch und rückte vorerst auf Rang zwei vor.

„Der Sieg ist drei bis vier Tore zu hoch ausgefallen. Das war ein reines Kampfspiel gegen einen hochmotivierten und engagierten Gegner“, meinte Hansel und fügte hinzu: „Die Zuschauer haben ganz schön Krach gemacht.“

Angefeuert von ihren Fans gingen die Gastgeberinnen 2:0 in Front, doch Jenny Behrend brachte die VfL-Reserve mit vier Treffern in Folge auf Kurs. „Wir haben etwas länger gebraucht, aber dann stand unsere Abwehr besser“, sagte Hansel, deren Team den Vorsprung kontinuierlich ausbaute. Durch zwei Tore von Mannschaftsführerin Ilka Zwick und dem ersten von letztlich insgesamt acht Treffern von Andrea Mertens führte der VfL II nach 16 Minuten 7:3 und ging mit einem 11:7 in die Halbzeitpause.

Bis zur 41. Minute blieb der Vorsprung konstant bei drei bis vier Toren, ehe Schwerin eine fünfminütige Schwächephase der Gäste inklusive zwei verworfener Siebenmeter nutzte, um auf 15:16 zu verkürzen. Ein Treffer von Inga Frenzel und zwei Zwick-Tore stellten wieder den alten Abstand her (19:15). Ein Doppelschlag von Alina Otto, die nach langer Verletzungspause wieder mitwirkte, stellte die Weichen endgültig auf Sieg.

Zu einem Comeback kam auch Alexandra Meyer. Die Torhüterin, die nach einem halben Jahr wieder zum VfL zurückgekehrt war, zeigte mit zwei guten Paraden in den letzten acht Spielminuten, dass sie nichts verlernt hat.

VfL II: Kohorst, Meyer - Heidergott 4, Busse, Zwick 4, Thomas, Mertens 8, Buschmann, Frenzel 4/1, Behrend 5, Otto 3/1, Balthazar 2, Thamm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.