• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Leichtathletik: DSC-Sportlerin Fenja Mager gelingt großer Wurf

06.06.2012

HANNOVER Ein Titel, eine Vizemeisterschaft und einige dritte Plätze: Die Bilanz der Oldenburger Leichtathleten bei den Landestitelkämpfen der Männer, Frauen und U-18-Junioren in Hannover war erfreulich.

Das beste Ergebnis erzielte Speerwerferin Fenja Mager (DSC), die nicht nur ihren ersten Landesmeistertitel gewann, sondern gleichzeitig ihre Bestleistung um fast zwei Meter auf 45,16 Meter verbesserte. Die Oldenburgerin hatte schon im fünften Durchgang mit 43,22 Metern die Führung übernommen, bevor sie sich im Schlussdurchgang noch einmal deutlich steigerte. Fenja Mager steht nun auf dem fünften Platz der deutschen Bestenliste der weiblichen Klasse U 18.

Bei den U-18-Juniorinnen erreichten die Oldenburger Athletinnen viermal Platz drei. Anne Hochwald (DSC) lief zwei Kilometer in 4:59,75 Minuten, Lisa Schröder (OTB) kam im Hochsprung über 1,64 Meter, Friedelinde Petershofen (DSC) sprang mit dem Stab 3,00 Meter hoch und Marie-Anna Dunkhase (DSC) kam im Weitsprung auf 5,35 Meter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit weiteren sechs Endkampfplatzierungen wurde das gute Abschneiden in der U 18 abgerundet: Pia-Sophie Ptaszynski (DSC) belegte über 100 Meter (13,07 Sekunden) und 200 Meter (27,46) zwei sechste Plätze. Mehrkämpferin Marie-Anna Dunkhase lief als Sechste die 100-Meter-Hürden in 15,26 Sekunden und kam im Diskuswurf mit 27,26 Metern auf Rang sieben.

Achte Plätze erreichten Friederike Lindner (DSC) über 3000 Meter in 12:08,34 Minuten und Fenja Mager im Kugelstoßen (11,44 Meter).

Bester Oldenburger bei den U-18-Junioren war Julian Hartung (DSC) mit Platz drei über 400 Meter (52,08 Sekunden). Jan-Niclas Faasch (VfL) schaffte die 100 Meter in 11,98 Sekunden.

Vizemeisterin im Hochsprung der Frauen wurde Kira Harms (VfL, 1,60 Meter). Im Sprinten über 100 Meter wurde Constanze Hungar (DSC) Dritte. Mit 12,31 Sekunden blieb sie unter ihrer bisher gültigen Bestleistung. Die Zeit wurde allerdings durch starken Rückenwind begünstigt.

Ebenfalls Dritte wurde die Startgemeinschaft BTB/DSC (Constanze Hungar, Lara Diekmann, Pia-Sophie Ptaszynski, Marie-Anna Dunkhase) in 49,25 Sekunden über 4x100 Meter. Lara Diekmann kam im 200-Meter-Vorlauf auf 26,95 Sekunden.

Bei den Männern lief Leonard Hartung (DSC) als Dritter die 800 Meter in 1:55,90 Minuten und kam über 1500 Meter in 4:02,73 Minuten auf Rang zehn. Die Startgemeinschaft VfL/BTB (Niels Kaun, Lukas Deserno, Jan Catalin Bertram, Daniel Wendel) kam über 4x400 Meter in 3:27,61 Minuten ebenfalls als Dritte ins Ziel. Achter über 400 Meter wurde Daniel Wendel (VfL) in 52,26 Sekunden und für Gerold Struß (DSC) reichte es in 16:20,65 Minuten über 5000 Meter zu Platz neun. Niels Kaun (VfL) lief in den Vorläufen die 100 Meter in 11,51 Sekunden und die 200 Meter in 23,39 Sekunden und Hauke Köller (DSC) benötigte für 800 Meter 2:02,25 Minuten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.