• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

TENNIS: Efendic holt Bezirksmeistertitel

19.11.2008

OLDENBURG Ein Titelgewinn sowie fünf dritte Plätze – so lautete die Ausbeute der Oldenburger Starter bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften im Tennis, die in Oldenburg, Hundsmühlen und Rastede ausgetragen wurde. 106 Teilnehmer hatten sich gemeldet, so dass bei den Frauen in zwei und bei den Männern in fünf Konkurrenzen gespielt wurde.

Im Verlauf dieser an Überraschungen reichen Meisterschaft gelang neben Edin Efendic (TCO-Süd/Männer C) auch Christian Cremers und Marten Gehlhaar (beide OTeV) bei den Männern A, Torben Reints (OTeV/Männer B) sowie Lukas Orlovic und Andreas Cirja (beide OTeV) bei den Männern C der Sprung ins jeweilige Halbfinale. Doch lediglich Efendic konnte sich anschließend für das Finale qualifizieren und diese Veranstaltung mit einem Titel beenden.

Ein frühes Aus gab es mit 1:6, 6:7 für den an Nummer eins gesetzten Favoriten Tammo Haake (OTeV) bei den Männern A. Er verlor gegen den späteren Bezirksmeister Marco Schlicker (TC GW Barnstorf). Auch die gesetzten Steffen Trumpf (TK Nordenham/3), Stefan Schlee (Auricher TC/4) und Eike Greth (BW Delmenhorst/2) hatten mit dem Ausgang schon frühzeitig nichts mehr zu tun. Somit trafen in der Vorschlussrunde in Schlicker gegen Christian Cremers (OTeV) und Christopher Brandau (TK Nordenham) gegen Marten Gehlhaar (OTeV) nur Ungesetzte aufeinander. Schlicker besiegte Cremers mit 6:3, 6:1 – und Brandau war mit 6:4, 0:6, 6:4 gegen Gehlhaar erfolgreich. Sicher mit 6:3, 6:3 holte sich Schlicker abschließend erstmals den Titel eines Bezirksmeisters.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Männern C kam für die favorisierten Tim Dullweber (TV Vechta/3) und Niklas Johannson (BW Delmenhorst/2) schon in der ersten Runde das Aus. Sie verloren gegen Tim Windhorst (Wilhelmshavener THC) bzw. Torben Reints (OTeV) ihre Auftaktbegegnungen. Neben Windhorst und Reints erreichten Lukas Strunk (TV Bad Zwischenahn/1) und Adrian Meyer (WTHC/2) das Halbfinale. Strunk qualifizierte sich durch einen Abbruchsieg über Meyer und Windhorst mit 6:3, 7:5 über Reints für das Finale, das Windhorst mit 6:1, 7:6 für sich entscheiden konnte.

In der Vorschlussrunde der Männer C trafen Lukas Orlovic (OTeV) auf Fabian Zierleyn (Auricher TC) bzw. Edin Efendic (TCO-Süd) auf Andreas Cirja (OTeV). Orlovic hatte sich gegen den an Nummer eins gesetzten Lasse Muscheites (Rasteder TC) mit 6:3, 6:0 durchgesetzt, Zierleyn gegen Felix John (TV Bad Zwischenahn/3) mit 6:2, 6:2.

Derweil gewann Efendic gegen Lennart Lonnemann (TV Vechta/3) mit 6:3, 6:2 und Cirja als Nummer zwei der Setzliste gegen Björn Watermann (Jade TG Wilhelmshaven) mit 6:2, 6:0. Für das Finale qualifizierten sich Zierleyn nach einer spannenden Begegnung (6:7, 6:0, 6:3) gegen Orlovic und Efendic, der sich mit 7:5, 6:4 gegen Cirja behauptet hatte. Spannend verlief auch das Endspiel, das Efendic mit 4:6, 6:2, 6:2 für sich entscheiden konnte.

Bei den Männer E siegte David Rigterink (TV Sparta Nordhorn). Auch in dieser Konkurrenz hatten die Favoriten – u.a. Matthias Haselier (TCO-Süd) – frühzeitig die Segel streichen müssen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.