• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Ehle-Elf besteht ersten Test

07.07.2014

Oldenburg Im ersten Vorbereitungsspiel für die neue Saison haben die Fußballer des Kreisligisten BW Bümmerstede dem zwei Klassen höheren Landesligisten VfB II ein 2:2 abgetrotzt. Alexander Brynkin markierte kurz vor dem Pausenpfiff den Führungstreffer für die Elf des neuen BWB-Trainers Timo Ehle.

Nach einer knappen Stunde erhöhte Neuzugang Daniel Isailovic, der vom LandesligaAufsteiger Kickers Wahnbek an den Dwaschweg wechselte, auf 2:0. Danach setzte sich aber der Landesligist besser in Szene. Der vom Kreisligisten TuS Ofen zum VfB II gewechselte Lars van der Spek erzielte den Anschlusstreffer, und Routinier Manuel Schicke sorgte noch für den Ausgleich. „Das war ein gelungener erster Auftritt. Das Ergebnis sollte man aber nicht zu hoch bewerten, aber gegen einen starken Gegner ist das schon in Ordnung“, freute sich Rene Heintze, Sportlicher Leiter der Bümmersteder.

„Das Spiel war für uns sehr hilfreich, um weitere Erkenntnisse zu erhalten“, sagte der neue VfB-Coach Janis Deeken. Seine Mannschaft hatte in der ersten Halbzeit mit den tief stehenden Bümmerstedern einige Mühe. „Bümmerstede hat gut gekontert. In der zweiten Halbzeit haben unsere Spieler dann aber läuferisch überzeugt und mit ihrer Willenskraft noch ein 2:2 geholt“, lobte Deeken das Engagement seiner Akteure.

Beim Sommerfest des VfB Oldenburg am Sonnabend verlor derweil die Dritte des VfB (2. Kreisklasse) gegen den eine Liga höher spielenden FC Ohmstede III 0:4.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.