• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Ehlers fordert positive Reaktion

04.10.2014

Oldenburg Die 2:7-Niederlage gegen den TSV Havelse saß tief. An diesem Sonnabend (13 Uhr) wollen es die U-19-Fußballer des JFV Nordwest im Regionalliga-Duell beim Niendorfer TSV besser machen. „Es gilt, die Scharte wieder auszuwetzen. Wir wollen beweisen, dass wir zu Recht da oben stehen“, sagt Trainer Stephan Ehlers. Denn trotz des Verlustes der Tabellenspitze belegt sein Team hinter Havelse Platz zwei.

Daher hat sich der JFV vorgenommen, an die ersten drei Partien anzuknüpfen, als drei klare Siege heraussprangen. Niendorf belegt mit sechs Punkten Rang acht, hat aber erst drei Spiele bestritten. „Die rechnen mit Sicherheit damit, dass wir verunsichert sind und werden das ausnutzen wollen“, vermutet Ehlers: „Doch ich setze auf eine Reaktion meiner Mannschaft.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.