• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

FUßBALL E-J: Eintracht-Nachwuchs bejubelt Meistertitel

12.11.2009

OLDENBURG Großer Jubel bei den E-Junioren des SV Eintracht. Die Nachwuchs-Fußballer des Trainerduos Olaf Stiewe und Hartmut Stubenrauch waren in der 1. Kreisklasse Oldenburg-Stadt das Maß der Dinge und holten sich souverän den Meistertitel. Damit sicherten sich die Nachwuchshoffnungen der Eintracht zudem den Aufstieg in die Staffel 1.

„Bemerkenswert ist dabei, dass die Jungs als 2000er Jahrgang fast ausschließlich ein Jahr ältere Gegner deutlich hinter sich gelassen haben“, betont das Trainerduo. Die Eintracht stellte in ihrer Staffel die beste Abwehr – in sieben Spielen kassierte sie lediglich acht Gegentreffer – und zugleich den besten Angriff. So trafen die Talente gleich 36-mal ins gegnerische Tor.

„Die Mannschaft spielt seit knapp vier Jahren in der fast gleichen Besetzung – auch darauf ist sicherlich ein Teil des Erfolges zurückzuführen“, erläutert Olaf Stiewe. Der Weg zum Titel war frei, nachdem die Eintracht sich im vorentscheidenden Spiel gegen den Zweiten Tura 76 klar mit 5:1 durchsetzen konnte. Es war zugleich die beste Leistung in der soeben abgelaufenen Spielzeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hartmut Stubenrauch: „Ein Dank geht auch an Ralf Brinkmann, der die Spieler in den ersten drei Jahren in der F- und G-Jugend betreut hat, und an die Eltern, die immer voll hinter dem Team stehen.“

Zum Meisterteam gehören Pascal Andretzki, Johannes Rieder, Jannik Stöver, Eike Ommen, Nick-Ole Rüscher, Simon Uhmeier, JanNiklas Hansch, Raik Stiewe, Florian Stubenrauch, Jonah Andresen und Lasse Brinker.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.