• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

Erfolgsstreben eint Athletengenerationen

09.03.2013

Oldenburg Titelsammler, Rekordhalter, Nachwuchshoffnung: Langstreckenläufer Horst Frense vom VfL, Sportschütze Klaus Denks vom SV Etzhorn und Basketballer Kevin Smit von den EWE Baskets sind nach herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr in der Kategorie „Bester Sportler“ für die Wahl der „Oldenburger Sportler des Jahres 2012“ nominiert.

Horst Frense

Für Langstreckenläufer Horst Frense war es fast schon eine ganz normale Saison: In der Altersklasse M 70 sicherte sich der 71-Jährige vom VfL im Februar in Lingen zunächst den Landesmeistertitel im Crosslauf. Bis Ende des Jahres folgten weitere Titel auf Landesebene über zehn Kilometer Straße, fünf Kilometer Bahn sowie im Halbmarathon. Auch mit der VfL-Mannschaft wurde der ehemalige Berufssoldat Landesmeister über zehn Kilometer und im Crosslauf. Damit wächst seine Titelsammlung stetig weiter, inzwischen umfasst sie 17 Deutsche Seniorenmeisterschaften, elf Norddeutsche Titel sowie sagenhafte 41 Landesmeisterschaften im Einzel und mit der Mannschaft. Dazu kommen zwei dritte Plätze bei Senioren-Europameisterschaften.

Die Lust am Laufen entdeckte Frense als Jugendlicher in Paderborn, wo er als A- und B-Junior regionale Erfolge feierte. Danach folgte aus beruflichen und privaten Gründen eine mehr als 15 Jahre währende Pause. Heute ist Frense auf vielen Strecken vom Cross bis zum Marathon unterwegs und will das auch noch lange bleiben: „Ich hoffe, dass ich noch bis zum 75. Lebensjahr Wettkämpfe laufen kann.“

Sein persönlich herausragendstes Ergebnis liegt inzwischen fast drei Jahrzehnte zurück: Beim Marathon in Frankfurt lief er 1983 mit 2:24,08 Stunden nicht nur persönliche Bestzeit, sondern auch den Landesrekord in der M 40 – eine Bestmarke, die bis heute Bestand hat.

Klaus Denks

Auch Klaus Denks schnürt schon mal die Laufschuhe, die wahre Leidenschaft des hauptberuflichen Elektrikers ist aber das Schießen. Seit er 1989 den Sport für sich entdeckte, hat der 39-Jährige auf Landes- und Bundesebene Erfolge feiern können. Zwischen 1992 und 2001 gehörte er dem Landeskader im Gewehrbereich, ab 1995 auch im Bereich Armbrust, an.

In unterschiedlichen Disziplinen errang er den Titel des Landesmeisters, mit der Armbrust über die 30-Meter-Distanz wurde er 2010 außerdem Neunter bei den Deutschen Meisterschaften. Auch 2012 kamen wieder einige Trophäen hinzu: In den Klassen Kleinkaliber Zielfernrohr 50 Meter sowie Armbrust 30 Meter national und international sicherte er sich die Landesmeistertitel, über zehn Meter mit der Armbrust reichte es zu Platz zwei. Zudem ist Denks Landesrekordhalter in den Klassen Armbrust 30 Meter und Kleinkaliber Zielfernrohr 50 Meter.

Für 2013 hat sich der in Schwengen-Loxstedt lebende Denks hohe sportliche Ziele gesteckt: „Ich möchte die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften schaffen und dort möglichst auch eine Medaille holen.“

Kevin Smit

In der vergangenen Spielzeit kam er bereits zu einigen Kurzeinsätzen, seit dieser Saison ist Kevin Smit vollwertiges Mitglied der Basketball-Bundesligamannschaft der EWE Baskets. Und der 21-jährige gebürtige Oldenburger zeigt auch dort seine Klasse, mit der er im vergangenen Jahr schon dem Team der Baskets Akademie/OTB zum Aufstieg in die ProB, Deutschlands dritthöchster Spielklasse, verholfen hatte.

Noch wird Smit in Bundesliga und Euro-Challenge vorwiegend als Ergänzungsspieler eingesetzt. Im ProB-Team, für das er auch weiterhin aufläuft, gehört er hingegen zu den Leistungsträgern. Auf Dauer will Smit sich jedoch als Stammspieler in der ersten Mannschaft etablieren.

Zwei Jahre Zeit hat er zunächst dafür, so lange läuft sein erster Profi-Vertrag. „Eine große Ehre“ ist die Nominierung als „Sportler des Jahres“ für den 1,83 Meter großen Aufbauspieler: „Früher habe ich selbst eifrig mitgewählt.“ Heute steht sein eigener Name auf dem Wahlcoupon.

Björn Buske
Redakteur
Online-Redaktion
Tel:
0441 9988 2156

Weitere Nachrichten:

SV Etzhorn | EWE | Akademie

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.