• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Lokalsport

FC Medya baut sein Team um

03.01.2015

Oldenburg Obwohl die Verantwortlichen von Fußball-Kreisligist FC Medya mit der Entwicklung zufrieden sind, gibt es im qualitativ gut besetzten Kader in der Winterpause einige Änderungen. „Wir verlieren durch die Abgänge sehr gute Charaktere“, meint Trainer Steffen Janßen.

Hossein Dadari, Hendrik König und Yusuf Tolan (alle eigene zweite Mannschaft), Ino Günther (Pause wegen einer neuen Arbeitsstelle) und Tobias Hellmich (VfL II) verlassen den Tabellensechsten.

Fünf Spieler verstärken die Mannschaft: Sotirios de Luca (zurück von Kickers Wahnbek), Avan Kany (SG Elmendorf/Gristede), Maximilian Kolbeck und Dennis Lübben (beide Tura 76) und Gebart Kurth (vereinslos). Mit dem neuformierten Team strebt Janßen einen Platz im oberen Drittel der Kreisliga an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.